4. Februar 2014

Gegensätze


Während ich mit der einen Hand noch den Saum am Wintermantel fest nähe......
Vielen Dank für Eure Unterstützung, übrigens ;-))

malt die andere Hand schon ein Sommerschnittmuster ab.
Unterwegs im Linien-Nirwana.....
Da kann man doch echt mal zwischendurch vor lauter bunter Linien den Überblick verlieren, oder?


Bei Ottobre sind die Schnittmuster sooooo knall eng aufgezeichnet.


Hach, ich dachte so, wenn das Kleid gut sitzt, dann kann man das doch in verschiedenen Designs nähen.
Da ist man doch angezogen !
Hat jemand das Kleid schon mal genäht und kann berichten?

Ich geh jetzt wieder "Hand arbeiten"

LG Claudi

Kommentare:

  1. oh ja, welch ein Zufall...
    ich habe es gestern aus leichtem walkstoff genäht und werde es ebenfalls öfter nähen. Es sitzt gut und lässt sich flott arbeiten...

    viel Spass
    emmelie

    AntwortenLöschen
  2. brave claudi...schön langsam mäntelchensaum nähen gel ;)))...ich bin mir nicht sicher ob ich dieses, oder ein ähnliches genäht habe...bei mir sitzen fast alle modelle von ottobre, nur wenns aermel hat, muss ich sie vergrössern, die sind mir meistens zu eng...also ran ans kleidchen und berichten!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab letztens erstmalig ein Shirt nach einem Ottobre Schnitt genäht und muss sagen - super Sitz. Habe es ja schon auf einigen Blogs gelesen und kann es bestätigen. Aber mit den Schnittmustern habe ich auch meine Schwierigkeiten mit dem Finden der Linien und wenn ich dann noch Passmarkierungen etc. finden soll.... stöhn!
    Bin gespannt wie es aussieht.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. ... bin schon sehr auf das erste (von vielen?) kleid gespannt !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, bin gerade auf deiner seite gelandet, würdest du mir verraten aus welcher ottobre das kleid ist? Der Schnitt gefällt mir sehr gut für mich , da ich sehr kurz geraten bin. Du nähst soo schöne Sachen viel liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen