31. Dezember 2014

2014-quer durch die Werkstatt


Die letzten Stunden sind angebrochen......
Ich persönlich mache mir nicht sehr viel aus Silvester, und doch regen die letzten Stunden zum Rückblick an.

Es war ein gutes Jahr!

Für Euch hier noch mal ein kleiner bunter Blick durch ein paar Werkstatt-Arbeiten!


Jersey Shirt, Sommer Schlafanzug, Plaid für den Buben und der endlich vollendete Mantel, der sehr gute Dienste leistet.

Röcke mit viel blau....eine meiner Lieblingsfarben im Frühling und Sommer 2014.
Leider waren mir zwei Röcke zu groß. Nach meiner Ernährungsumstellung entwickelte sich mein Real-Körperbild ganz anders, als ich es so im Gefühl hatte.


Taschen für mich und andere Menschen. Diese Hirschtasche, die eine Seifenmacherin bei mir kaufte, weckt immer noch Sehnsüchte in mir....


Jerseykleider........in Jerseykleidern mit Leggings oder Strumpfhosen fühle ich mich immer ein wenig wie im gemütlichen Schlafanzug....;-)))



Nun werde ich heute noch diese wunderbare Schneelandschaft geniessen.
Wer weiß, wie lange sie noch da ist!
Also raus an die Luft, später gemütlich auf der Couch liegen und vielleicht ein wenig "Dinner for one" schauen. Das große Kind zur Silvesterparty verabschieden, den Pubertier-Gast aufnehmen, und sie in die Computerhöhle entlassen.....das Essen vorbereiten, die Zeit bis Mitternacht vertrödeln, und den Jahreswechsel mit den Nachbarn auf der Straße feiern !


Im Januar jährt sich mein Blog zum sechsten Mal.....wer hätte gedacht, dass so ein Internet Tagebuch so lange Zeit andauern wird......
Schön das......

Ich wünsche Euch das Allerbeste!
Einen ruhigen oder feucht-fröhlichen Start ins neue Jahr. Viel Gesundheit, und ne Menge schöne und wunderbare Erlebnisse im neuen Jahr 2015!

Liebe Grüße, wir sehen uns im Januar!
Claudi


26. Dezember 2014

Grüße zwischen den Mahlzeiten....;-))


Hallo erst mal......
Etwas verspätet wünsche ich Allen, die hier regelmässig, oder ab und zu vorbei schauen "Frohe Weihnachten".
Ich hoffe, Ihr hattet es ebenso gemütlich und schön wie wir.


Obwohl ich echt die Ruhe weg hatte, wurde es einen Tag vor Heilig Abend noch ein bisschen unruhig im Nähzimmer.
Die unfertige Tasche, die ich für das große Tochterkind noch fertig machen wollte, schaute mich mit vorwurfsvollem Blick an....
Meine gute (Hilfe!!!!) Maschine mochte die verschiedenen Lagen aus Kunstleder, Stoff und Dekovil leider nicht so gerne, und scheint nun etwas .....wie soll ich sagen....irritiert zu sein....hach, ich glaube sie muß nun zum Maschinendoktor. (Menno !!!)

Zum Glück hat meine alte Pfaff den Rest erledigt, und das Täschchen landete noch pünktlich im Geschenkpapier.


Als ich mir vor einiger Zeit die Tasche mit dem Tiger nähte, rief das Kind : Oh, so eine will ich auch!"
Da sie das eher selten tut, wusste ich, was ich zu tun hatte.
Und als ich dann diesen  Stoff in die Finger bekam, war klar, dass das die Tasche wird!





Und als sie sie dann auspackte, freute sie sich so sehr, dass auch ich mich so sehr freute......

Stabile Tasche mit viel Platz für Laptop, Unikram und Mädchengedöns!

Schnitt: Eigener-Pi mal Daumen.
Stoff: Beide aus dem Kaufhaus mit dem großen K.

Und nun, raus an die Luft !
Viel Spaß Euch Allen!

Liebe Grüße, Claudi


16. Dezember 2014

So zwischendurch.....



Während ich so unter meinem schönen beleuchteten Kranz in der Werkstatt vor mich hin nähe, und endlich ein paar Sachen für mich selbst fertig mache, rückt mir von hinten die To-do-Liste auf den Pelz.
By the way......das Näh-Zeitfenster ist im Moment echt mini-klein.....
Aber ein bisschen Zeit ist ja noch....


Während die To-do-Liste recht farbenfroh ist, ist das, was jetzt kommt im Bereich hell bis dunkelschwarz......;-)))

Gestern Abend und heute morgen hab ich mein Kleid und mein Shirt fertig genäht.


Kleid "Toni" mal wieder.
Aber nach der Veränderung, was die Länge betrifft, sitzt es einfach perfekt!
Ein Teil, das man hundertfach kombinieren kann.
Aus einem etwas schwereren Interlock von Michas Stoffecke.



Für das Shirt habe ich keinen Schnitt.
Es ist eigentlich nur ein Schnitt aus  Rechtecken, die Ärmel kommen mit einer geraden Naht an den Körper, U-Boot Ausschnitt-fertig. Unten dann doch noch schmal zulaufen lassen, und gut ist.

Dann hab ich mir kürzlich einen schon lang angehimmelten Woll-Poncho mit Kaschmir gekauft.
Ich liebe ihn !
Und als ich mir das Teil so angeschaut habe, da dachte ich so.....genau....lass mal probieren ihn nach zu nähen.
Hat gut geklappt.
Er ist nun ein Teil für die Werksatt, weil ich, ich hab ja schon einen......


Einen Schnitt habe ich übrigens hier gefunden, falls jemand das gerne nach Schnitt machen möchte.
Klickst du hier.

Bleibt gesund, und verfallt nicht in Stress. Weihnachten hat doch bisher immer geklappt, oder?
Bis die Tage,

Claudi

9. Dezember 2014

Rosa und grau


Es gibt Farben und Farbkombinationen, die begleiten mich schon ewig.
Rosa und grau gehören ganz klar dazu.
Beide für sich, aber auch ganz gern miteinander kombiniert.
Zur Zeit liebe ich grau in meiner Wintergarderobe in allen Facetten. Es kann mir nicht grau genug sein!

Zum gestrickten Kissen hat mich die liebe Karin verführt !
Ich wollte auch, ich Lemming!

Rosa ist bereit, grau noch in Arbeit.




Das grau Kissen braucht noch ein paar Zentimeter, die ich abends auf dem Sofa fertig stricke.
Dann ist mein Winter-Sofa komplett.



Wolle: Boston von Schachenmeyer
Nadelstärke: 9,0 mm

Und nun der Bildbeweis für meine grau rosa Herbst/ Winter Garderobe.....;-)))


Ach, is ja noch Wolle übrig für einen Loop......

Adventskranz-Inspiration für private Zwecke von Frau Waschküche !
Nikolausstiefel von Filzkrempel.

Und ihr so, welche Farben lassen euer Herz höher hüpfen???

Liebe Grüße, Claudi

16. November 2014

Das "Endlich ist es fertig Kleid" !


Neeein, nicht weil es so schwierig zu Nähen ist, ganz im Gegenteil.

Aber immer musste ich es wieder zur Seite schieben, weil irgendwas war- andere eingestaubte Röcke, Shirts und Dings fertig nähen.....der Stapel der unerledigten Sachen wird nun kleiner.
Tolles Gefühl !
Die Arbeit,
der Haushalt,
das Strickzeug,
das Häkelzeug,
die Weihnachtsdeko.....ja ja, auch ich bin doch schon etwas angefixt !
Will ich doch dieses Jahr mal nicht zu denen gehören, die alles auf den letzten Drücker schmücken !
Ich will auch mal Streber sein !
Deshalb lege ich schon mal parat....und Kerzen gehen ja immer.
Gestern hab ich doch tatsächlich schon bei Michael Buble gebacken....sagt es nicht weiter......;-)))
Aber es war so ungemütlich und regnerisch draussen, da war mir danach.

Jetzt aber die Bilder vom Kleid.
"Toni" von Milchmonster.
Wieder, weil es einfach toll ist. Dieses Mal hab ich die Taille und den Rock verlängert.
Bei meiner Größe von 175 cm hab ich die Taille um 8 cm verlängert und das Rockteil um 10 cm.
Jetzt passts !




Den Taillenschnitt wollte ich gar nicht. Der ist zwar möglich, und auch im Schnittmuster angezeichnet, aber ich habe beim Zuschneiden einfach nicht aufgepasst.
Das war sehr ärgerlich, aber ich kann damit leben.
Beim nächsten Mal ist die Konzentration wieder voll dabei ;-)))

Mein Schultertuch aus dem Sommerurlaub passt sehr schön dazu, und mit Revolvergürtel und braunen Stiefeln fühl ich mich fast wie ein Cowgirl !

Sehr alltagstauglich !

Stoff: Woll/Polygemisch aus dem hiesigen Stoffladen.

Habt einen wundervollen Abend!

Liebe Grüße, Claudi

3. November 2014

Vitra Design Besuch

Gestern waren wir bei uns um die Ecke im "Vitra Design Museum."








Viele tolle Inspirationen für die Inneneinrichtung, und ein "Must" für alle "Eames" Fans !

Habt einen guten Start in die neue Woche.
Hier sind die Herbstferien zu Ende....also noch ein bisschen schwerer als sonst......

Liebe Grüße, Claudia

31. Oktober 2014

Die Seele..........



Zurück.

Tage, die die Seele verzaubert haben.
Also meine....der Mann an sich tut sich da ja in der Regel etwas schwerer.....
"Doch, doch, sehr schön.....ja, ja, immer noch Sand und Muscheln und Meer........

Ich auf jeden Fall, war total verzaubert von all den Naturschönheiten um mich herum.









Hach......

schön war es !

Liebe Grüße, und habt ein schönes Wochenende !
Claudi





22. Oktober 2014

Gesunde Zwischenmahlzeit


.....oder die etwas andere Bananenmilch.

Manche Umstände verändern die Ernährungsgewohnheiten.
Seitdem ich vor vielen Monaten manche Dinge vom täglichen Plan gestrichen habe, und viele andere hinzugefügt habe, eröffnen sich mir immer wieder neue Möglichkeiten.

Mein neuer Liebling sind zur Zeit die Chia Samen.
Nach ein paar Stunden Einweichzeit erinnern sie im Getränk ein bisschen an diese blub blub Tee Getränke. Nur in kleiner.
Im Müsli sind sie ebenfalls toll.
Im Internet gibt es ne Menge Infos zu diesen tollen Samen.
Und gesund sind sie sowieso !



Meine grüne Bananenmilch besteht aus vier Zutaten:

Ein viertel Liter Hafermilch
Eine Banane
Ein Teelöffel Chia Samen
und ein Teelöffel Weizengraspulver


Hafermilch, Banane und Weizengraspulver miteinander vermixen, Samen am Ende dazugeben.
In den Kühlschrank stellen und warten, warten, warten, bis die Samen eingeweicht sind.

Bei nachlassender Power herausnehmen und geniessen !


Und diesen Snack gibt es dazu, weil es grad so hübsch aussieht ! ;-))))

Allerliebste Grüße,
Claudi

19. Oktober 2014

Bergauf und wieder runter....


Wenn wir den Rhein überqueren, dann sind wir ab der Mitte in der Schweiz.
Dieser nette Ort  war heute unser Ziel.
Wir, der Hahn und ich (die Kids verdrehen bei solchen Aktionen nur noch die Augen), sind mit sportlichem Schuhwerk ins Gelände......

Erst mit der Seilbahn auf 920 m.


Dann weiter bergauf auf abenteuerlichen Wegen.


Dafür belohnt mit wunderbaren Aussichten auf 1200m.




Klitzekleiner Bauernhof mit klitzekleinen Kühen-aber mit ganz lauten  Kuhglocken



Alpenpanorama



Pflanzliches und tierisches.....


Seilbahn links liegen gelassen und größenwahnsinnig nach drei Stunden wandern den einstündigen Abstieg zu Fuss gemeistert.
Unten angekommen war ich sehr traurig darüber, dass keiner dieser Steintröge in den Rucksack gepasst hat.
Wie schön würde der in den Garten passen.......seufz.....

Und wie schön war überhaupt dieser zauberhafte Garten da auf dem Weg zum Auto.
Shabby chic gab es da irgendwie an jeder Hausecke.

Jetzt Füße hoch und nix mehr tun !

Liebe Grüße, und einen guten Start in den Montag !
Claudi

15. Oktober 2014

Das Kleid

Das angekündigte von gestern.

Kleid "Toni" von Milchmonster.



Genäht aus einem Baumwolle-Viskose Strick vom Stoffmarkt.
Tolle Qualität-fester Strick, der nicht ausleiert und die Form verliert.
Ich hab ihn gleich noch in zwei anderen Farben gekauft.
Das Tolle ist auch, dass er zwei Seiten hat. Die Füchse unter euch haben die Ärmel schon gesehen. Gleicher Stoff, einmal gewendet.
(Die Füchse haben beim genauer Hinsehen auch gemerkt, dass ich die Ärmel noch nicht versäubert habe.....).



Eigentlich hätte ich es gern selbst behalten. Nur ist der Schnitt für eine Körpergröße von 165 cm konzipiert. Ich hab die Gesamtlänge um einiges verlängert, damit es bei mir direkt am Knie endet.
Trotz allem sieht es angezogen komisch aus. 
Ich werde den Schnitt in der Taille etwas verlängern, damit es bei meinen 175 cm harmonischer wirkt.
Ein Stück für kleinere Frauen-ab in die Werkstatt damit !
Ich werde berichten, wie der neue Versuch geklappt hat.
Den Halsausschnitt habe ich extra etwas verwegen aussehen lassen. Ich mag das.
Ist dann nicht so streng.

Trotz der Größenprobleme mag ich den Schnitt. Sehr einfach und schön zu nähen.

Liebe Grüße, Claudi


14. Oktober 2014

hot needle !


Still war es hier !

Das ganz normale Leben hat mich etwas abgelenkt.....
Trotzdem war ich hin und wieder fleissig an der Nähmaschine (mit Pausen.....)

Gehäkelt und gestrickt wird auch immer wieder mal. Neuerdings auch in der Gruppe.
Ein paar Mädels (falls man uns noch so nennen kann, lol....) und ich, wir treffen uns den Herbst und Winter hindurch alle zwei Wochen zum Häkeln und zum Stricken.
So handarbeitet man nicht nur immer allein vor sich hin. Denn der Winter kann ganz schön lang werden.

Und nun schon länger fertiggestellte Sachen, die es irgendwie noch nicht aufs Bild geschafft haben.

Eine "Trixie" !




Süßer Schnitt, den ich von der "elbmarie" auf dem Stoffmarkt gekauft habe.
Näh ich sicher wieder !

Ein punktiger, leicht abgewandelter "Römö".




Beides für die Werksatt.


Gut gehüteter Stoff, der in Verbindung mit Kunstleder zu meiner Tasche wurde.






Fotos von der kompletten Tasche, vom Kleid "Toni", meiner Mütze und noch mehr Stoff für Kleider zeig ich bald !

Allerliebste Grüße, Claudi

2. September 2014

Mutter-Tochter-Ausflug



Schon im Frühjahr war klar-
Zur "Gerhard Richter" Ausstellung mussten wir unbedingt !

Dann kam der Sommer, und wir waren immer noch nicht dort.
Das Ende meines Urlaubs nahte, und wir.......
Nun waren die letzten Tage der Ausstellung angebrochen, und wir zwei haben gerade noch die Kurve gekriegt.

Was für ein Glück !!!

Eine so wunderbare, beeindruckende Ausstellung.






Und die Betty, die wird bald als Druck im Treppenaufgang hängen. ;-)))

Liebe Grüße, Claudi