29. November 2012

Ich dachte schon,

ich kann nie wieder posten !

Natascha von "Morgenschoen" hat mir mit ihrem Tipp von Mucki sehr geholfen !
Danke !!!!

Nun kann ich wieder starten, nachdem ich doch ein paar Altlasten gelöscht habe, und ein paar Bilder verkleinert habe.....puuuuh, das mache ich mal, wenn mir langweilig ist !

Jetzt zeig ich euch noch schnell, den bei Dunkelheit fotografierten Adventskalender für das Studentenkind.
Per Post hingeschickt.....

Oh, mein Gott......ein Bild...Wahnsinn....!!



Klappe zu !
Heute Abend höre ich, ob es ihr gefällt !

Ach herrje, ich bin froh, dass hier alles wieder funktioniert.
Ich kam mir schon so bloglos vor.....;-)))

Allerliebste Grüße, Claudi



28. November 2012

Baustelle


Picasa voll.
Speicher komplett ausgereizt.
Nichts geht mehr trotz angelegter Dropbox......

Ich bitte um etwas Geduld.....
Geduld?????
Was ist das.........;-))))

LG Claudi

19. November 2012

So früh .....


waren wir ( glaube ich mal) noch nie mit dem Backen.......





Abends kam dann noch das Wichtigste.
Schokolade, Zuckerguss, Nüsse und bunte Streusel als Topping.
Sonst wären es nur langweilige Kekse.
Jetzt sind es Weihnachtsplätzchen.

Habt einen guten Wochenstart !

Liebe Grüße, Claudi

Wie sieht es bei Euch so aus mit Weihnachtsdeko ?
Drinnen und Draussen ?
Ich muss mich echt schwer massregeln, damit ich nicht schon draussen die Lichterkette aufhänge!;-))

7. November 2012

Erster Ausflug


Meine neue Jacke und ich haben heute morgen einen Ausflug zum Schweden gemacht....


Passt so ziemlich..ganz schön..gut...!
Smile !

Grüßle, Claudi

6. November 2012

Geschafft!

Meine Resteaktion ist abgeschlossen!


Das letzte Stück-der Loop!

Gleich (nachdem ich noch ein bisschen gesaugt und gewischt habe), werde ich mich mit dem Stück beschäftigen....
Meine Walkjacke mit Fleecefutter.....

Ausserdem warten noch zwei Reissverschlüsse auf mich, die eingenäht werden wollen, und -Physik mit Bubi.....

Liebe Grüße, Claudi

5. November 2012

Reste DIY, die Zweite.

Ein gekauftes T-Shirt lässt sich wunderbar mit den Resten vom Lieblingsstoff aufwerten!
(Ist ja nichts Neues.......macht aber Spass) !

Einfach die Rosen/Blüten (oder was auch immer), ausschneiden, Vliesofix draufbügeln, auf dem T-Shirt anordnen und festbügeln, danach krumm und schief festnähen-fertig!


Übrigens habe ich auch hier den Rollkragen abgetrennt und gegen ein normales Halsbündchen ausgetauscht (Lieblingsstoff).....
Rollkragenverwertung morgen.

Liebe Grüße, Claudi;-)))

4. November 2012

Noch eins......


Wieder nach dem "Vlieland" Schnitt.
Diesmal etwas kürzer.
Ich hab es nachträglich noch etwas enger gemacht. Ist doch immer wieder erstaunlich, wie der Schnitt mit verschiedenen Stoffen wird......



Im Moment bin ich auf dem Wiederverwertungstrip.
Die Bündchen waren ein Stück von einem abgeschnittenen Rollkragen.
(Das T-Shirt hatte ich gestern auf dem Foto an).
Super Jersey Qualität!
Da kann man auch das kleinste Stück gebrauchen.

Habt einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche !
Hier gehen die Herbstferien zu Ende.....
Claudi


3. November 2012

Reste DIY


Ich gebe zu, ich bin ein Accessoire Junkie !
Ein passender Schal, die farblich passende Uhr, die Ohrringe...........
für mich sind es oft die Kleinigkeiten, die ein Outfit ausmachen.

Wenn ich einen Stoff gefunden habe, in den ich total verliebt bin, dann will ich so viel wie möglich daraus herstellen (meistens habe ich zu wenig davon gekauft, und kriege ihn natürlich nicht mehr.....)
Also werden auch kleine Reste nicht weggeworfen !
Aus denen kann man ja noch was machen.
Zum Beispiel etwas zum Anstecken!


Sieht hübsch aus und ist ganz schnell gemacht.

Ihr braucht:

Eine stabile Unterlage (Walk, Filz, Leder.....), die ihr zu einer beliebigen Form ausschneidet. Ich habe Walk genommen, und einen Kreis von etwa 7 cm Durchmesser ausgeschnitten.
Einen Lieblingsjerseystreifen.
Der darf ruhig unregelmässig geschnitten sein. Breite etwa 1 cm.
Die Länge des Streifens müsst ihr an die Unterlage anpassen.
Zum Anstecken braucht ihr natürlich noch eine Anstecknadel, die ihr annähen müsst.
Ihr braucht sie auf dem Bild nicht zu suchen, denn ich hab sie nicht fotografiert ! :-))))


Der Streifen wird nun von der Mitte beginnend schneckenartig auf die Unterlage mit Geradestich festgenäht.


Wer will kann mit Perle oder Knopf verzieren.

Anstecknadel annähen, anstecken, freuen !
Nachmachen !

Liebe Grüße, Claudi




2. November 2012

New Shirt


Heute trage ich.....


mein neues Long Shirt nach dem "Vlieland" Schnitt.
Es ist die schmale Version ohne Raffung.
Auch in der Länge habe ich es etwas gekürzt.

Dazu trage ich draussen die Walkjacke mit dem Futter, passend zum Shirt, einen alten Jeansrock, neue Stiefel.....smile..... und

den dazu passenden knalligen Loop.......

Das Wetter ist doch grau genug, oder.....?
(Beim fotografieren schien noch die Sonne;-))))
Hach, im Moment kann es mir gar nicht bunt genug sein!!!!!

Liebe Grüße, ich geh jetzt mal runter, die Werkstatt öffnen !