17. September 2012

Die Psychologie der Farben


Samstag Abend fragte mich meine Freundin, wie der Hahn eigentlich mit den vielen pastelligen Farben in unserer Einrichtung klar kommt....
(diese Frage habe ich übrigens schon oft als Kommentare in vielen "weißen Wohnblogs" gelesen) ;-))))

Gut !!!!

Da kann ich doch gleich mal die neuen Wohnzimmervorhänge zeigen, die er statt grau ausgewählt hat.....



Bei der Kommode im Hintergrund zuckt meine Pinselhand ja auch langsam.....


Und...alles klar.....?

Vielleicht hat er es auch einfach aufgegeben...kicher.......

Allerdings macht sein Puls zwei Schläge, wenn meiner einen Schlag macht, daher ist es psychologisch gesehen viel besser für ihn, wenn er mit zarten statt kräftigen Farben umgeben ist. 
Das beruhigt und erdet !
Klar, oder ?

Liebe Grüße, Claudi


Kommentare:

  1. Klar, aber sowas von, liebe Claudi ;o)!Hmmmm, wie bewege ich jetzt meinen bloß dazu, auch diese tollen Vorhänge auszusuchen ?Gefallen mir seeeeehr gut!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudi,
    klasse, dass Dein Mann so lernfähig ist :-)))) Die Vorhänge sehen super aus! Besonders auf dem Foto mit dem Sofa und der tollen Häkeldecke, bekommt man einen sehr guten Eindruck!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. ... ja, das gibts wirklich, dass sich männer daran
    gewöhnen. meiner hat auch überhaupt keine probleme
    damit, dass alles quietschbunt ist. inzwischen
    kommen sogar öfters mal vorschläge von ihm bzw.
    manchmal kommen aussagen wie: "was? so unbunt ?!"
    neee, unsere männer sind schon recht, so wie sie sind !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  4. Sehr guter Geschmack!...die Vorhänge sehen toll aus!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Gar nicht beirren lassen, jeder hat halt seinen Wohnstil - Gott sei Dank:-)
    Ich finde es sehr gemütlich bei dir. Der alte Schrank ist ja der Hammer, der hätte mir auch gefallen.
    ♥liche Grüße Puschkalina

    AntwortenLöschen
  6. hihihihiiii meinen mann hab ich auch vom geliebten blau weggebracht....psssst....
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen