29. März 2011

Lifestyle und Wetter....

Manchmal wünsch ich mir etwas mehr Möglichkeiten hier unten im Südwesten.....
Ein wenig Hamburg oder Berlin.
Da guck ich schon mal neidisch wenn die Hamburgerinnen oder Berliner Blog-Mädels erzählen, zu welchen Flohmärkten sie am Wochenende gehen, oder welche tollen kleine Shops sie so beim Stadtbummel streifen.....

Nachdem ich nun gestern Frau Pimpis Post gelesen hatte, in dem sie von Schneeglöckchen und fehlenden Temperaturen berichtete, da liebte ich mein badisches Ländle (vor allen Dingen mit Grünem Ministerpräsident) doch wieder sehr innig.....

Denn was wir haben, das ist WETTER !!!
Aber so richtig !!!

Seht selbst, heute mittag, beim Essen auf der Terrasse, bei 20 Grad und Sonnenschein...


Norddeutschen Backfisch mit Pellkartoffeln im Südwesten.


Bubi schmeckt es auch.


Die Forsythien blühen um die Wette.


Auch meine Pfingstrosen sind schon auf dem Sprung.....

Die Mini Osterglocken sind schon kurz vor dem Verblühen.....


Und auf dem Tisch, die ersten Tulpen vom Feld......herrlich.....!!!!

Und bei euch so......? Auch Frühling?

Liebe Grüße, Claudi

28. März 2011

20= Porzellanhochzeit

Gestern vor 20 Jahren.........
Du+Ich= Wir.......





Danke, mein Hahn......
mal schauen, wie lange der Song im Post bleibt.........

23. März 2011

Schokolade !

Elke wollte, dass ich bei der Schokoladen-Aktion von mySwissChocolate für Japan mitmache!

Wenn Werbung so stattfindet, dass Menschen in Not davon profitieren können, dann ist das schon ok....
Informationen zu der Blogaktion gibt es im Blog von mySwissChocolate.

Ich darf nun bis zu 10 weitere Personen nennen, die sich über Schocki freuen würden...

Kunterbuntes
fabuscreativ
Kleine Paulinas
crea-tiefsinn
Rosa Zuckerfee
strickfraueli

Ich habe nun einfach mal ein paar liebe Bloggerinnen ausgewählt.
Das hätte man ja unendlich tun können.........

Liebe Grüße, Claudi

21. März 2011

....schkannkeinpinselmehrsehn......

Obwohl ja wirklich schöne Ergebnisse dabei rauskommen...........


kann ich langsam keinen Pinsel oder Rolle mehr sehen !!!
Ich streiche und streiche und streiche.....die erste Lage, die zweite und meistens noch die dritte.........und irgendwie hab ich wohl alles gestrichen, was nicht niet-und nagelfest ist.
Doch, die Holzwand! Die ist nagelfest!!!!
Die nämlich auch.....

Aber als ich heute die zweite Lage am alten Schreibtisch gestrichen habe, auf dem meine Stickmaschine zuhause sein wird, da kamen plötzlich alte Erinnerungen....


Bei uns im Dorf gab es früher einen Tante Emma Laden.
Im Sommer gab es dort so eine tolle Soft Eis Maschine. Wir sind immer barfuss dorthin gelaufen, um ein Eis zu kaufen. Mal gab es Schoki und Vanille, mal Waldmeister und Vanille und manchmal Erdbeer und Vanille.....herrlich....
Und genau so erdbeerig-softig ist meine Schreibtisch Farbe.
Es gibt nur einen Ort, an dem ich immer wieder so ein geniales Soft Eis esse....
Jedes Jahr in Freiburg auf der Camping Messe!
Für so ein Eis kann man schon mal meilenweit fahren......

Und sonst so.....
Die Nebenhöhlen halten sich hartnäckig kränklich!
Noch jemand einen Tipp ?????

Ich will nun endlich wieder näääääääheeeeennnnn!!!!!
Liebe Grüße, Claudi

16. März 2011

Hilco Showroom

Wer von Euch Damen (mit Gewerbe) war schon mal bei Hilco im Showroom und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?
Lohnt sich die Anfahrt (für mich wären es drei Stunden)?
Und wie sieht es mit den Vertretern aus?
Ab welcher Menge kommen die zu mir nach Hause?


Ich danke euch für Info`s.
Und wenn es eine längere Erklärung werden sollte, schreibt mir doch besser ne Mail....;-))
Adresse im Profil!
Danke, Claudi

15. März 2011

Banalität nimmt dem Schrecken.....

kein Gewicht, doch trägt sie dazu bei, die Bodenhaftung nicht zu verlieren !!!!!

Gestern, als ich hier unterwegs war, und ein bißchen hier und dort las, fiel mir auf, dass einige Bloggerinnen sich darüber entrüstet haben, wie man in dieser schweren Zeit nur über so etwas Banales wie Nähen oder andere Handarbeiten schreiben kann !!!!!

Warum nicht ????

Ich glaube, dass wir alle mehr als betroffen sind.
Nach den nächtlichen Entwicklungen in Japan noch mehr Sorge und Angst haben.
Ich denke, dass alle Mütter, die hier ein Blog schreiben oder lesen mit Sicherheit Atomkraftgegner sind.
Atomkraft ist Scheisse! Und die Lage der Menschen in Japan schrecklich! Um es mal auf den Punkt zu bringen!

Aber gerade das Banale, der Alltag, die einfachen Dinge helfen doch dabei, dass sich die Gedanken nicht den ganzen Tag um die Katastrophe drehen.
Jeder, der selbst schon einmal eine schwierige Zeit in seinem Leben hatte, weiß doch, dass das Alltägliche einen oft über Krisenzeiten gerettet hat.

Also, ihr Lieben, die ihr die kritisiert, die weiterhin genähte Sachen im Blog zeigen, seid etwas milder..........

Auch meine Gedanken kreisen heute wieder um Japan, aber in erster Linie sind sie heute bei meiner Tochter, die jetzt gerade im Deutsch-Abitur sitzt.
Da hat es irgendwie niemanden interessiert, ob in Japan gerade der Super GAU eintritt. Und so geht auch der Alltag aller Abiturienten in Baden-Württemberg weiter!
Ich drück euch allen die Daumen!!!!!!

Und um mir nicht vor Aufregung in die Hose zu machen, war ich gerade im Keller und habe im Schlafanzug mal ganz banal ein Schränkchen türkis gemalt.......


Liebe Grüße, Claudi

13. März 2011

Tag 7 oder ein hab ich noch !

Jahaaaa das Hausfrauen-Gen ist doch bei mir nicht zu verleugnen !

Kaum kann ich wieder aufrecht gehen, sehe ich Arbeit an jeder Ecke. (Nicht, dass das hier bei uns irgendjemanden interessiert hätte).
Ach, falls jemand wissen möchte, was der Hahn gerade zu mir sagt, während ich mit dem Inhalierbecher vor der Nase am Laptop sitze und tippe....
Ich erinnere ihn mit dem Ding vorm Gesicht an "Trickfilmzeit mit Adelheid". 
Ihr kennt sie vielleicht noch, die Ameisenbärendame mit dem trichterförmigen Saugrüssel.!!!!!

Da wird sich auf Kosten Kranker lustig gemacht!!!!

Aber ich schweife ab.......
Das verkeimte Sofa im Wohnzimmer mußte keimfrei gemacht werden.
Die Waschmaschine und der Trockner laufen mal wieder heiß!
Die Berge von Tag 5 wurden ebenso vernichtet. Die Bügelfee hat sich pünktlich vorm Einbrechen des Chaos gestern zur Arbeit gemeldet!
Herzlichen Dank, Granny!
Sie ist immer sehr beeindruckt von den Wäschebergen, die wir hier haben.....also eher negativ........

Und auch der Küchenboden riecht nach Frühlingsfrische. Hier kann man nun nach einer Woche getrost mal wieder ein Picknick auf dem Boden veranstalten.
Der Hahn reißt und wurschtelt den ganzen Sonntag schon an den Stromkabeln und Steckdosen in der Werkstatt herum.
Und jedes Mal, wenn es aus dem Keller laut flucht, hoffe ich, dass er sich nur ärgert, und keine gewischt bekommen hat.........;-)))

Morgen beginnt die Schule wieder!
Das große Tochterkind hat noch zwei Tage bis zum Countdown "Abi".
Und auch für mich beginnt morgen der Alltag wieder........

Euch einen schönen Sonntag Abend !
Mit Tatort oder ohne,
Liebe Grüße, Claudi

12. März 2011

12 von 12 im März oder filz dich frei !

Was hilft besser, als ein unruhiges Gedankenkarussell zur Ruhe zu bringen........?

Jawoll filzen!
Und es ging schon recht gut.......













Oookay, Foto 1 und 12 sind doppelt.....was solls.........
Wie lange habe ich mir gewünscht mal wieder eine Kleinigkeit zu filzen.
Wenn man zwangsentschleunigt wird, klappt es plötzlich!
Laaangsam wird es besser,

Liebe Grüße, Claudi

Wer noch mitmacht? Bei Caro seht ihr es.













11. März 2011

Tag 5

" Ich dachte, die Farbe gefällt dir ", sprach der Hahn, und wühlte zwischen Joghurt, Ravioli ;-)) und Obst diese schönen Rosen hervor........


Recht hat er......
Da hat sich die Patientin aber gefreut.
Und ich teile sie mit euch, und bedanke mich für eure Genesungswünsche.
Trotz Blumen bleibt der böse Virus hartnäckig. 
Frau Herzgemachtes hat mir gestern den Tipp vom Schwedenbitter gegeben.
Natürlich kenne ich den, denn Maria Trebens Kräueterlektüre hat mich lange Zeit immer wieder begleitet. Manches vergisst man allerdings......seufz...
Heute morgen Bubi gleich mal zur Apo geschickt (jaja....)
Nun sage ich den Viren den Kampf an!
Schaun mer mal, was so alles weggeätzt wird.......;-))))
Danke Nicole, für die Erinnerung!

Bleibt gesund, liebe Grüße aus sitzender Position, denn Liegen tut mittlerweile meinem Rücken nicht mehr gut.
Claudi

10. März 2011

Tag 4 aus dem Krankenlager

Gestern zum Arzt des Vertrauens geschleppt......
Der meinte nur bei meiner Schilderung der Symptomatik...." Ja, diese Art von schwerem Infekt haben wir im Moment ganz viel, einige haben ihn schon 2 Wochen und manche bekommen noch eine Lungenentzündung dazu......"
Der macht mir Mut......

Apropos schleppen.
Gerade in den Keller geschleppt, weil fast am Verdursten.
Vor 10 Minuten hatte ich Bubi mit den vielen Pfandflaschen in den Keller geschickt, um sie meines Erachtens in eine große blaue Möbeltasche zu tun......weit gefehlt.
Als ich versuche die Tür zu öffnen, schaffe ich es fast nicht, denn sie liegen alle auf dem Boden!
Dass wir zwei eine sehr unterschiedliche Auffassung von Ordnung haben, ist nicht von der Hand zu weisen.
Und als meine Augen die riesigen Wäscheberge sehen, überlegen sich meine Schweißperlen auf der Stirn, die ich mittlerweile vor lauter Anstrengung habe , augenblicklich in Tränen umzuwandeln......

Wenn ich nicht fit bin, hat gefälligst niemand Wäsche dreckig zu machen !!!!
Bubi  ist jetzt draussen......und baut ein Baumhaus mit seinen Kollegen.....und macht sich dreckig!!!!!!


So liege ich also noch ne Weile auf dem Sofa, lausche der Stille und dem blubbern des Aquariums.....
Und zucke mit den Schultern, wenn jemand fragt:"Was gibt es zum Essen...?"

Der Hahn jedoch, der sägt noch weiterhin nach Dienstschluss am Holz herum.

Der Ha(h)ns der kanns.....

Jemand einen Tipp zur Hand ?
Zum Streichen -Acryllack oder gewöhnliche Dispersionsfarbe?

Seltsame Grammatik oder Rechtschreibfehler sind auf meinen desaströsen Zustand zurückzuführen.

Es grüßt unter der Decke hervor, Claudi


9. März 2011

Mannomann.......

soooo krank war ich schon lange nicht mehr.............
Ich mach dann mal ne Pause.

Bis bald, Claudi

6. März 2011

Fasnachtssonntag

Das war heute der erste Fasnachtssonntag seit was weiß ich nicht wieviel hundert Jahren, an dem ich nicht am Umzug war.
Bubi war von den Hexen eingeladen, um beim Umzug mitzulaufen.
Das große Tochterkind war in der Schule!!!!! Diese Ferien sind bestimmt vom Mathe-Abi-Powerkurs ! (Die Arme). Noch eine Woche, dann sitzt sie im schriftlichen Abi !!!

Und der Hahn und ich waren im Keller..........
Heute-Farbe an die Wände........

Der Beginn.....mit diesen blöden Randpinseleien.......


Die fertige Wand.......schnell das hübsche Schränkchen davorgeschoben.
Ich hab gerade gesehen, dass ich die Türen ein drittes Mal streichen muß.....stöhn.....


eine pistazienfarbene Wand gibt es auch.........
da kommt mein Näh-und Stickplatz hin.


da kommt morgen die Holzverkleidung dran.....;-)))

Jetzt muß ich mich erst mal Kuchen essen und Kaffee trinken und mich ganz viel ausruhen. Ich spüre eine fette Erkältung, die sich gerade bleischwer auf meine Bronchien legt.

Allen Narren morgen viel Spass. Ich werde mich etwas raushalten.......

Einen schönen Abend, Claudi



2. März 2011

Dunkelbraun-weggezaubert !


aus dunkel-gruftig wurde leichtes weiß............
Nr.1 ist komplett.

An den anderen schäbbich-schicken Teilen arbeite ich.......
Morgen früh zwingt man mich aber erst mal dienstlich ins Nachthemd.........

Liebe Grüße, Claudi

1. März 2011

Wenn aus schäbbich......


schick werden soll, dann gibt es noch ne Menge Arbeit!
Die ich heute doch sehr motiviert an meinem dienstfreien Tag in den frühen Morgenstunden angegangen bin !
Genug gelabert ! Es ist viertel nach zwei, und nachdem ich den ganzen Morgen durchgeschliffen habe, bin ich sehr sehr müüüüde.......

Aber-von wegen Müdigkeit vortäuschen....weiter gehts!
Das Blöde, also sehr Blöde an der ganzen Geschichte ist allerdings, dass mein Hahn hier leider ausfällt.
Wegen dem !!!!!!
Ausser verbalen Ratschlägen und fachlichen Genörgel Anleitungen kann er mir nicht zur Hand gehen.......
Das heißt-Selbermachen.......ist ja jetzt auch noch ok.....
Nur wenn ich daran denke, dass ich gegen Ende der Woche, oder auch früher, Löcher mit dem Schlagbohrer in die Betonwand bohren muß, dann wird es mir etwas anders.
Ich hasse dieses Geräusch !!!!!!!!!!!
Knirschender lauter Bohrer trifft auf Beton !!!! Uuuuuuaaaahhhhhh.....

Machts gut, Claudi.....gäääähn