11. Juli 2011

Sommersachen

Wenn ich immer nur für andere nähe, werde ich etwas unzufrieden....
Dann hab ich das Gefühl, "alle anderen haben neue Klamotten, nur ich muß immer in den alten Sachen rumlaufen"......
Ja, da habe ich doch mal was für mich gemacht!

2 neue Shirts...



Am liebsten mach ich im Moment den Halsausschnitt mit so einem selbstgemachten Paspelband.
Dazu den Halsausschnitt einfach unversäubert lassen und das Band von innen annähen.

Dann hab ich mir noch einen abgeänderten "Valeska" Rock genäht mit passendem T_Shirt.
Ich habe die Raffung weggelassen, und ein ganzes Stück vom Muster weggenommen.
Allerdings ist er mir trotz allem noch etwas groß. (In Gr. S-ohne Nahtzugabe)!!!!!
Und ich bin eine klassische 38erin, ohne große Kurven.
Habt ihr da auch etwas Mühe??? Mit der richtigen Größe ????
Ich finde, dass die Größen zu groß ausfallen, oder???



Ich glaube, heute abend geht er mal zur Strafe in den Trockner.......
Stickie-Love&Peace von Luzia

Habt einen sonnigen Mittag,
LG Claudi

Kommentare:

  1. hallo claudi

    tolle teilchen hast du dir genäht...

    das mit der "unzufriedenheit" kenne ich zu gut...
    muss mir unbedingt auch wieder etwas nähen!

    herzlicher gruss, claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich bräuchte auch wieder mal ein paar Röcke!! Deine Fotos motivieren mich, vielleicht doch die Nähmaschine anzuwerfen! Aber bei diesem schönen Wetter zieht es mich zu oft in den Garten ;-) Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  3. ja, das mit den größen ist so eine sache. mein erster valeska war mit viiieeeel zu groß.
    hab den letzten nach der anleitung gemacht:

    http://jolijou.blogspot.com/2010/08/valeksa-entratselt.html

    und jetzt paßt er perfekt. gestern hab ich mir mein erstes fanö shirt genäht, auch viel zu groß. habs gleich verschenkt und die freude war groß.
    dein rock sieht sehr schöööön aus!
    liebe grüße
    medin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudi,

    ein sehr schöne Valeska hast Du genäht, ich mußte meine erste 3mal enger machen;-)
    die Shirts mit der Ausschnittlösung find ich auch ganz toll, was verwendest Du da für einen Schnitt?
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen