29. September 2010

One for me.......

Das Fach im Kleiderschrank mit den Langarm-Shirts, verspricht einen sehr tristen Herbst !
Wollen wir das ?
Neeeeee, ganz genau!
Da hab ich doch mal in den Farbtopf gegriffen......





Zur Abwechslung mal was ohne grau-kariert.......;-)))
Vielleicht hätte ich morgen wieder was im Angebot !

Liebe Grüße, Claudi

26. September 2010

Lampenkleid selbst gemacht

Grau-weiß und rot-weiß kariert liegt mir zur Zeit sehr am Herzen.
Wenn man sich die letzten Posts ansieht und ein Blick auf Küchengardine und Römö`s wirft. dann ist es unverkennbar!
Diese Farbvariation wird mich wohl noch ein Weilchen begleiten.
Gestern habe ich mir dann (als es geregnet hat wie verrückt und wir bei Zwetschgencrumble und Chai Tee in der mit Kerzen beleuchteten Küche saßen) meine Schweden Stehlampen in der Küche angesehen.
Irgendwie wollten die besser zur Gardine passen.......
und das kam raus.....




 Es ist ganz einfach!
Für den großen Schweden Lampenschirm braucht ihr.....
 2x das gleiche trapezförmige Stück Stoff.
 Oben ist das Mass 20 cm....
 unten 25 cm.....

 die Länge 31 cm.
Oben und unten 1 cm Nahtzugabe zum Umkleben schon mitgerechnet
( was ist eigentlich mit dem Bild passiert???)

 Seitennähte lieber nicht füßchenbreit steppen.....lieber etwas weniger, sonst wird es knapp!

Die Nähte recht knapp abschneiden und auseinanderbügeln, wenden und über den Lampenschirm stülpen.
 Oben und unten etwa 5-6 mal ca. 5mm einschneiden.
Den Rand mit üblichem Haushaltskleber einstreichen, die Kanten nach innen schlagen und festkleben, und den übrigen Rand mit einem spitzen Gegenstand unter den Rand schieben!
Fertich......;-))

So langsam sollte ich mich mal um lange Sachen kümmern, hier ist es ganz schön frisch geworden.....

Have a sunny sunday,
Liebe Grüße, Claudi

20. September 2010

Watch what you can wear....

on next wednesday......if you want......

Der nächste Pilz-Jersey-Bund-Römö-Rock war gleich am nächsten Tag nach meinem genäht.
Ein bißchen besser als meiner muß ich zugeben, weil mit Taschen!
Rock mit Taschen finde ich persönlich ja sehr gut!
Nur die passenden Accessoires haben dann doch noch neben Job und Haushalt ein bißchen gedauert!








Ab heute abend in meinem Dawanda Lädele......;-D


Liebe Grüße, Claudi

19. September 2010

Ähnlichkeiten

Als ich dieses Bild bei Jen sah, kam es mir sehr vertraut vor.......
Es hängt als Zeichnung bei meiner Tochter an der Wand.
Sie hat die Dame nicht nur der Frisur wegen als Inspiration empfunden!


Das was für mich Stoff und Wolle ist, ist für sie der Bleistift!

Liebe Grüße, Claudi

15. September 2010

Mit ohne Reissverschluß.....

Gestern stand ich in der Nachmittagssonne im Vorgarten und hielt ein Schwätzchen mit meiner Nachbarin . Ich erzählte ihr, dass ich dringend auf eine "Näh-Motivation" warte....
bis gestern vergeblich.......heute morgen jedoch.......!!!!
Freier Tag, freie Zeit.....und plötzlich war sie da!
Die Stoffe vom Stoffmarkt verfolgten mich schon mit beleidigten Blicken ("hey, warum hast du uns eigentlich gekauft???")

Probieren wollte ich einen Herbst-Römö mit Elastikbund (ich mags gern gemütlich.....)
Das mit dem Reissverschluss krieg ich ganz gut hin, diesmal wollte ich aber "mit-ohne"...
Es hat geklappt, und ich weiß auch, was ich so schnell nicht mehr vom Körper bekomme!



Ist ja leider nixxx mit Sticken, so wurde also appliziert!
Meine Handarbeitslehrerin wäre stolz auf mich....;-))

Sorry, schlechtes Bild.....

Ich hab einfach den Schnitt etwas nach unten verschoben.
Unten mehr Länge dazu.
Wenn der Stoff wie bei mir nicht elastisch ist, muß man sich an seinem Hüftumfang orientieren. Man muß den Rock ja ohne öffnen an der Seite, über den Boppes ziehen können.
Futter rein, feststeppen, dann alles (Elastikbund, Futter und Rock) mit der Overlock zusammennähen.

Ich geh mal den nächsten zuschneiden!
Liebe Grüße, Claudi

P.S. Nee, Socken braucht man hier noch nicht.....es hat immer noch 20 und mehr Grad!

12. September 2010

12 von 12 im September

Kaum hatte ich am Montag meinen Fuß im Kindergarten, ging es schon ordentlich los!
Die Woche war gespickt mit Überstunden, denn so manch eine Kollegin hatte ja immmmmer nooooch frei...(der pure Neid spricht aus mir)!
Nun ist das Wochenende auch schon so gut wie vorbei, seufz......
Letzte Woche war ich ja noch blogfaul, aber das heißt nicht, dass ich nichts gemacht habe.....;-)))


Küchengardinchen genäht......

Spätsommerschal in Bonbonfarbe genäht.....

Meine Bettwäsche aufgehübscht.....

Der Hahn wollte nicht in Blümchen nächtigen, also gab es Karo......;-))

Ich beginne (mal wieder) zu stricken.......hab ja sonst nixxx zu tun!

Kleine Schmuckbordüre für das Strickjäckchen hab ich noch gehäkelt.....

Das hat der Hahn gemacht......Fugen ausgefegt!

Morgen kriegen sie ne feste Füllung....
Kein Wunder wird das nix mit meiner Werkstatt, wenn ständig irgendwelche unfertigen Baustellen rufen...

Apropos unfertig......das Lieblingsstück meines Hahns......in wochenlanger Arbeit selbst lackiert....bei dem Sonnenschein durfte das Stück mal an die Luft.....

Bubi`s erster geernteter Apfel vom eigenen Baum(chen)!

Frisches Dinkel-Joghurt Brot.....

Die Aperol-Flasche ist noch halb voll...nicht mehr lange, denn der schmeckt doch am besten bei sommerlichen Temperaturen....oder??
Skol!

Und morgen....erster Schultag nach den Sommerferien!
Bubi wechselt zur neuen Schule und das große Kind kommt in die 13. Klasse!
Das Abi naht!
Und ich kann euch sagen, dass ich mir vor Aufregung schon in die Hose mache....ich weiß nicht, wer von uns aufgeregter ist!
Aber ich werde mich zusammenreißen und eine gute, mutzusprechende Mutter sein.....
Vielleicht sollte ich noch einen Aperol...?????

Schlaft schön, Claudi

3. September 2010

Wirklichkeit

Wir sind wieder in der Wirklichkeit gelandet.....


Noch etwas träge, nähfaul und arbeitsscheu......
aber das wird schon wieder.......

Schön wieder bei euch zu sein!!!!!

Freu mich auf ganz viel Neues von euch, liebe Grüße Claudi!
(Die bei 28 Grad im Tessin losgefahren ist.....wie kalt ist es hier denn morgens und abends????)