12. August 2010

Wegpusten.....


lassen wir uns......
Wir geniessen dann mal das Leben ohne Zeitung, TV, Computer....und ohne Uhr....


Wir sehen und lesen uns demnächst....
Alles Liebe, Claudi

10. August 2010

Bald......

Mittwoch noch, Donnerstag noch.......


und dann.....


unfassbare 3 Wochen Urlaub !!!!!


Ich dachte schon, es wird nicht mehr wahr diesen Sommer.........

Liebe Grüße, Claudi

7. August 2010

Urlaub-Vorgeschmack

Der Samstag ist so ein....
-Aufräum, Putztag
-Gartentag
-Wäsche auf die Leine häng Tag
-Einkaufstag.....
oder
Friseurtag !
Beide Buben im Hause Claudia`s rosige Zeiten waren heute für einen neuen Haarschnitt bereit.
Also auf in die große Stadt, denn der Gatte vertraut auf das türkische Haar- und Bartschneide-Handwerk.
Basel ist ja nun nicht so weit entfernt, und deshalb gab es einen Velo Ausflug bei wunderbarem Wetter dorthin.
Und auf einmal umwehte einen so ein Vor-Urlaubsgefühl......wollt ihr auch ?

Während die Zwei ihren Schopf kürzen liessen, saß ich am Rhein....
und häkelte vor mich hin.....




Der fand es ganz schön heiß......


Romantik pur......
Eine kleine Wohnung hier direkt am Rhein,.....das wär`s.....








Wer da wohl so drin saß ???


Plattform im Wasser zum Chillen und Baden.
Mitten in der Stadt!


es war zwar nur ein Mittag beim Friseur, aber ein bißchen wie Ferien....;-)))
Schön war`s!

Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Claudi

4. August 2010

Das Fahrrad

Nachdem mein Rad mich von heute auf morgen nach 15 Jahren einfach verließ, brach meine kleine Radlerwelt für mich zusammen.....
So bin ich nun mal...ich baue auch Beziehungen zu Gegenständen auf.

Und ich so ohne Fahrrad...???? Das geht ja so gar nicht!
Also war guter Rat(;-))) teuer!
Apropos teuer...so ein Velo kann ja locker mein Erzieherinnen-Monatslohn verschlingen.
War also nicht drin.
Tief in meinem Innern träumte ich die letzten Jahre von einem Shabby-Hollandrad.
Was bei euch im Norden an jeder Strassenecke rumsteht, ist bei uns hier unten im Süden Mangelware. Im Laden kaufen geht nicht. Bekommt man nicht.
Ausserdem wollte ich ja gern eines, was so ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.
Und plötzlich wurde just in dem Moment als mein altes den Löffel schmiss, eines in der Zeitung inseriert.
Glückliche Fügung!
Hier ist es nun......eine Flying Dutch(wo)man....


Ein neuer Korb muß noch her für den vorderen Gepäckträger.
Diese Satteltaschen war meine knifflige Näharbeit der letzten Tage!
Selbst erdacht, natürlich nach professionellen Vorbildern, getüftelt, geflucht, genäht, um Hilfe gerufen.....aber es gab ein Happy End!






Und wenn es im Winter mal ganz viel Schnee hat, dann wird es auseinandergenommen, und bekommt ordentliche weiße Farbsprüher aus der Lackierpistole.

Jetzt kann ich wenn ich will ganz schön viel transportieren mit dem Rad, und mir dabei den Sommerwind um die Ohren pusten lassen!
Was man aus einer Tischdecke so alles basteln kann...tse..tse...tse...
Es grüßt euch,
Claudi im Fahrradhimmel!

3. August 2010

Buntige Blümchen beschmücken !

Häkelblümchen-Idee.....
Man kann sich farblich zum Outfit passenden Blümchenschmuck basteln.

Ein paar Sachen sollte man zuhause haben....

Schmuckdraht, Quetschperlen, Verschlüsse, Nylonschnur, Ringschiene mit Loch und eine passende Zange.
Daraus kann dann das entstehen.....






Die Häkelarbeit kann durchaus noch perfektioniert werden...hm....hm....ich arbeite dran!
Aber ich finde, die Idee hat was....;-)))

Wenn sich das wetter eher grau zeigt, muß man halt selber mit der Farbe spielen!
Liebe Grüße, Claudi

1. August 2010

Buntig auch hier!

Die letzten Tage haben zwei Dinge meine Freizeit beherrscht.
Die Häkelnadel und mein Fahrrad.....
Das mit der Häkelnadel zeig ich euch heute schnell und die Geschichte mit dem Fahrrad ist eine ganz eigene.....
Da hab ich gerade noch komplettes Neuland in Arbeit......grinsübersgesicht!
Werde ich morgen wahrscheinlich fertig haben....und dann erzähl ich euch die ganze Geschichte!
Nun aber zur Häkelnadel....
Simone war bei mir mit einer superbunten Blütengirlande.
Aus den Augen aus dem Sinn.....und wie ich so im www. unterwegs bin, stolper ich über Frau Creawolle`s Häkelblütengirlande.
Die Anleitung ist von Inken. Und so toll beschrieben, dass ich sie sogar verstehe...lol....
Also, ran an den Speck....und das ist dabei rausgekommen.







Die nächste Kette und die nächsten Blüten sind in jeder freien Minute in Arbeit!
Aber das mit den vielen Fäden find ich echt ......puuuhhhh!
Und man kann diese süßen kleinen Blüten ja für alles mögliche verwenden...hach!
Auf meinen Clogs ist noch Platz.
Und nun weiß ich auch, was ich im Urlaub mache, wenn ich schon keine Nähmaschine mitnehme!

Schönen Sonntagabend!
Und allen Schweizern einen tollen 1. August!
Wenn`s Wetter hält, sind wir heute Abend zum Feuerwerk da!

Claudi