28. April 2010

Pink-orange Zeiten

Der Vormittag bei Simone war rundherum schön!
Es war sehr lebendig, wir hatten nette Gespräche, konnten zuschauen wie der Gecko auf Frau Allerleihrauh`s schönes Japanisches Kleid gestickt wurde.
Und während wir so tratschten, wurden wir begleitet von Kaya`s Gesang....;-))))
der Arme Hund, inmitten so vielen Frauen....und dabei war sein Gebell nur ein Notruf...er mußte mal...dringend!

Mittags hatte ich dann endlich mal Zeit die zugeschnittene Tunika zu nähen.
Ein gepatchtes Modell aus Sommerleinen.




Und passend dazu einen Sommerbrise Schal aus den gleichen Stoffen.

Ich hab`s also wirklich geschafft, mal wieder was zu nähen!
Genießt morgen noch die Sonne! Bei uns soll es ab Freitag regnen....:-((((
Töpfermarkt Beuggen bei Regen???? Das wäre ja furchtbar!
Liebe Grüße, Claudi

Bunt

Mein Gatte stöbert abends mit Vorliebe einmal durch die Blogliste......und mittlerweile kennt er sich schon echt gut aus mit den vielen Damen und dem einzigsten Herrn...
Vorgestern Abend sagte er beim Schauen zu mir:" Die armen Kinder! Manche dürfen wohl nicht das Haus verlassen, wenn sie nicht 80 verschiedene Farben am Körper haben..???"

Und dann hab ich ihn angeschaut, und mußte laut loslachen!
Männer betrachten die Dinge in der Welt wirklich mit anderen Augen!
Und das, obwohl sein Arm durchaus auch mit vielen bunten Farben verziert ist!
Und von mir ist er ja mittlerweile auch schon so einiges gewöhnt.....

Einen farbenfrohen Tag euch ALLEN!!!!

27. April 2010

Morgen früh

schwing ich mich auf mein Rad, fahre durch den kühlen Morgenwind der Sonne entgegen, und besuche dann Frau "Prachmais" in ihrer Nähwerkstatt.
Und die Brezel, die ich frisch beim Bäcker gekauft habe, die teile ich dann mit ihr und mit Frau" Allerleirauh" und Frau "fabuscreativ".

Ladies, ick freu mir!!!!
Claudi

und demnächst nähe ich auch mal wieder was, ganz bestimmt.....;-)))

26. April 2010

Have a break

An alle, die mich mit so lieben Besserungswünschen bedacht haben schicke ich ein "Herzliches Dankeschön"....
Es geht mir bedeutend besser.
Und bevor die Woche endgültig mit Arbeit und Terminen startet, wollte ich euch schnell dazu einladen, mich in meiner zweiten Frühstückspause zu begleiten....
Die Arbeitet geht heute mittag los, so kann ich morgens die Spuren vom Wochenende beseitigen.
Aber nun zurücklehnen, tief ein-und ausatmen, und die Sonne genießen.






Hier seht ihr noch einen Ausschnitt vom Garten mit neu gelegter Rasenkante.
Bei diesem tollen Wetter sollte man am besten alles in der freien Natur machen....
also, raus mit euch an die Luft!

Viele liebe Grüße, Claudi

22. April 2010

Schön-Wetter-News

Der Hals ist rot und kratzt wie Schmiergelpapier, die Nase läuft ununterbrochen und mein Kopf scheint mit Watte gefüllt.....
Ich geh dann mal wieder "NIX" tun......

Bleibt gesund....
Claudi

20. April 2010

Gaumenfreuden

An meinem freien Tag hat es mich heute morgen auf den Markt gezogen.
Sonst muß die Kocherei mittags immer recht flott gehen. Heute jedoch hatte ich Zeit und Ruhe!
Erste wunderbare Frühlingszutaten machten das Kochen zum Vergnügen.

aus dem hier

und dem hier........

Wurde das.....


und das....

Frischer Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise und Rhabarberkuchen mit Mandel-Dinkel-Streusel!

Ich platz gleich!
Claudi

19. April 2010

Sonntag im Garten

Das sechste Jahr wohnen wir nun in unserem Haus.
Und da wir beim Bau fast überall mit Hand angelegt haben, war es klar, dass der Garten auch auf unserem eigenen Mist wachsen wird....sprichwörtlich!
Aber ausser ein paar Balkonkästen bepflanzen hatten wir so gar keine Ahnung....
Es war also ein Sprung ins kalte Wasser. Und weil die Grundstückspreise hier Nahe am Nachbarland Schweiz so immens hoch sind, ist der Garten eher als klein einzugliedern.

Vor etwa 5 Jahren setzten wir kniehohe Lorbeeren als Hecke.
Heute überragen sie uns, und kuscheln uns schön ein, allerdings nicht an jeder Stelle.
Eine Stelle im Heckenbereich braucht viel länger zum Wachsen wie an anderer Stelle.
Ob es am Boden oder an der Pflanze liegt...? Keine Ahnung....allerdings hat es so etwas Geschwungenes und die Sicht zur schönen Pappelallee ist unverdeckt...:-)))
Die verschiedenen Stauden, die ich vor die hecke gepflanzt hatte, wurden nun langsam überrollt!
Alles ist gewachsen. Hecke und Stauden. Und was am Anfang noch so verloren aussah, braucht mittlerweile mehr Platz.
Also gings gestern dem Rasen an den Hals, und wir vergrößerten den Staudenbereich!
(Ich liebe Stauden, sagte ich das schon???)

alte Begrenzungen wurden rausgerissen....

und neue überlegt.....

der Gartenschlauch dient als Schwunghilfe....

diesmal war es Herr Schwarzenegger....

der Schwung für die kleine Kräuterecke. Hier kann allerdings nur robustes Gewächs gepflanzt werden. Die eine oder andere Schnecken-WG macht sich im Garten breit.

dringend nötige Kohlehydrate!!!

Kräuter

Die nächsten Tage geht es weiter mit Pflastersteine befestigen, die anderen Beete  aufräumen, sortieren und bepflanzen.
Es gibt also noch ein bißchen was zu tun.
Konntet ihr auch schon im Garten graben?
Liebe Grüße, Claudi

17. April 2010

Elfenhafte 36

Ich war im Dornröschenschlaf.....
Also nicht in der Realität, sondern hier beim Posten.
Aber wo nix passiert, ausser stressige Arbeit im Kiga (von der ich mich Mittags 2 Stunden erholen muß), kochen, waschen usw......, gibt es auch nix zu posten.
Aber ich bin aufgewacht, und hab genäht!

Tulpen-RÖMÖ Nr. 2
Er ist in Größe 36-für Elfenhafte Wesen.....
Für mich wäre er ein Steh-Luftanhalterock!!!
Also nix für mich!
Aber für jemanden Zartes unter Euch vielleicht???




Ab heute Abend im kleinen Laden.....
Jetzt wird erst mal ein bißchen geputzt!!!
Sonnige Grüße, Claudi

Versuche seit 2 Stunden die Bilder bei Dawanda hochzuladen!
Klappt irgendwie nicht, ich probiers morgen nochmal....

12. April 2010

Schlauchschal und Bömmeli

Das Fieber scheint nicht nur im Bloggerland um sich zu greifen.

Samstag waren wir mit dem Rad in Basel unterwegs...(kompletter Wahnsinn am Samstag).
Bubi wollte sich unbedingt noch einen Scooter kaufen. Also ab ins Manor (schweiz. Kaufhauskette).
"Mama, du bleibst hier ( Parfum, Schmuck, Tücher.....), und ich geh mit dem Papa hoch, den Roller kaufen."
Klare Ansage für mich!!!
Und wie ich so (mit etwa 280 anderen Frauen) durch das Erdgeschoss flaniere, begegnen mir da karierte Tücher mit Bömmeli, Jersey Schlauchschals mit Bömmeli....und...und...und...
Das gleiche heute morgen bei Karstadt!
Bömmeli und Schlauchschals wo man hinsieht!

Spionieren die etwa im Bloggerland...;-)))) ???
Ich bin dann mit meinem ganz persönlichen Mantra da durch gelaufen !
"Ich hab 700 Schals zuhause, und für weiter 700 Stoff...ich werde keinen kaufen...."

Und doch geht mir so ein pinkfarbener Bömmeli-Schlauch nicht mehr aus dem Kopf...grmpf...

Lieber Gruß, Claudi
12 von 12 heut leider verpeilt!

10. April 2010

Tulpenzeit

Mein Vorhaben war eigentlich-" Jetzt nähste mal nen Römö in Frühlingslaune, und dann kommt er in mein Lädeli.....so war die Idee......naja....
Ein April-Tulpen-Römö sollte es werden !
Aber nicht für MICH !!

Es kam anders ;-))))
Denn keiner meiner Röcke hat diese ideale Passform, den der Tulpen-RÖMÖ diesmal hat!
Ich hab`s mir anders überlegt, ich glaub, er gehört doch mir.....
aber ich hab noch einen zugeschnitten, den näh ich dann WIRKLICH für alle!!!







Wir werfen mal das Feuer an.....
Gegrillt wird.....
Schönes Wochenende euch allen
Claudi

9. April 2010

Falls sich jemand wundert.....

warum es hier grad etwas stiller ist.....
Die Kiddies und ich genießen unsere freie Zeit. Der Hahn muß ja leider arbeiten !
Heute abend war "Angrillen" angesagt !!!
Dieser Duft-like the summer.....


und ansonsten bin ich eher faul.
Ein paar Aufträge erledigt, aber kaum was hier im Haushalt gemacht.

Lieber die Pflanzen beobachtet.....
die Clematis am Carport ist kurz vorm Aufblühen.

Türkischen Mohn gepflanzt.
Auch in die undichte Wanne......es gab ne neue auf dem Flohmarkt. Da gibt es jetzt ne Seerose von Granny drin...zeig ich euch demnächst mal.

Mein Flieder im Vorgarten verspricht Mega viele Blüten !!
Ich bin entzückt!

Ich mach es mir jetzt mal gemütlich, euch nen schönen Abend,
Claudi

6. April 2010

Outdoor-Bügel-Reopening

Was so anderorts im Frühjahr mit dem Grill passiert, mach ich mit dem Bügelbrett !!!

Bügeln draussen auf der Terrasse im Sonnenschein macht irgendwie mehr Spass als drinnen....da find ich es nur noch halb so schlimm....;-)))
Claudi

Reste aufgebraucht !

Eigentlich wollte ich am Wochenende meine Finger von der Nähmaschine lassen, damit meine Ideen-Speicher sich mal wieder aufladen können.
Dann war es aber nach dem Osterfrühstück und Schockihasen anknabbern etwas langweilig.
Bubi, der im langen Winter oft vor Langeweile nicht weiß was er tun soll, wird im Frühling zum "Ganztagesstrassenkind"......alle Kids in unserer Strasse tummeln sich draussen mit Fahrrädern, Einrädern, Inline-skates, Hockeyschlägern, Strassenkreiden, Rollern und und und....man sieht ihn nur zum Spielzeug wechseln, oder wenn er Hunger oder Durst hat....
Kochen mußte ich auch nicht, weil wir abends gediegen dinieren ;-))) gegangen sind.

Und plötzlich fiel mir da im Keller der Schnitt von hier in die Hände, und der restliche Walk, den ich noch hatte.
Und da ich sowieso noch eine Übergangsjacke brauchte, gings dann mal los mit zuschneiden und nähen......
Und das hier kam dann raus....



Vorne grau, Ärmel anthrazit und der Rücken in schwarz.
Alle dunklen Reste vom Walk hab ich aufgebraucht, und mir ein Übergangsjäckli genäht.
Sie passt durch die schmale körpernahe Form sehr gut zu Röcken und zu Hosen.

Die Sonne lacht draussen, ich habe Urlaub, und werde gleich mal die Wäsche aus der Maschine auf die Wäschespinne zerren.....
Aber erst trinke ich noch so zwei ...drei... Kaffee ! Denn die Kiddies schlafen noch....
Herzlichst, Claudi

2. April 2010

"Wie herrlich.....

ist es, nichts zu tun
und dann vom Nichtstun
auszuruhn...."

H. Zille

Also fast nichts......
Wenn mir nicht bald mal jemand die Häkelnadel wegnimmt, umhäkel ich sie alle !!!
Gesehen hab ich das hier.
Zum Fotoshooting durfte es vor meinem grasgrünen aufgehübschten Ostershirt Platz nehmen.
An diese Farbkombination muß ich mich selbst erst mal etwas gewöhnen. Denn meistens peppe ich meine Klamotten mit farbigen Accessoires auf. Aber irgendwie werde ich bunter und bunter.....aber ich find`s witzig !

Das Ei im Ostergewand.....

und der Kleine hier sitzt mir doch echt im Genick !

Euch auch farbenfrohe Ostertage
Claudi

1. April 2010

Ostern kann kommen

Gestern haben Bubi und ich uns rangemacht ein paar Eier zu färben.
Soviel Osterdeko gibt es ja nicht, aber ein bißchen muß schon sein. Das beschränkt sich dann auch nur auf die Küche. Ich finde, dass Ostern so schnell da ist...und kaum ist`s da, da ist es auch schon wieder vorbei.



Nach dem Farbenbad hat Bubi die Eier perfektioniert, indem er ihnen seinen genetischen Fingerabdruck verpasst hat. Mutti hat noch ein kleines farbenfrohes Set genäht, und heute morgen überflüssigerweise noch ein paar süße Cath Kidston Eierbecher gekauft.


Gestern abend gab es dann Grey`s Anatomy in Überlänge.
So lange drauf gewartet....und kaum war der Vorspann vorbei, mußte gleich die erste Ladung Taschentücher her...meine Güte, diese Sendung löst wirklich energetische Blockaden....da kann man sich sooooo gehen lassen.
Die Männer wurden natürlich aus dem Wohnzimmer ausgesperrt (versteht sich ja von selbst...)
Ich lass mich doch nicht beim Heulen nachäffen....
Und das hier hab ich in den Heulpausen gemacht.....
ich hab diesmal schmal am Schalrand einen 4mm Stich genäht, und bin dann mit ner ziemlich kleinen Häkelnadel durch. Ist halt ein wenig mühsam am Anfang, aber einfach sauberer.
Winkende und dankende Grüße, für die Unterstützung noch mal zum Elsterchen.

Auf`s Tulpenfeld bin ich gestern noch schnell geradelt (bei Windstärke 20....) und hab mir noch welche geschnitten (und natürlich bezahlt)...
Die sind doch einfach am schönsten......
und halten ewig....

und nun geh ich mal haushaltstechnisches Feng Shui betreiben....ich brauche Luuuuuft!!!
Aufräumen ist angesagt !
Ich wünsch euch schöne Ostertage, machts euch gemütlich.
Liebe Grüße, Claudi