31. März 2010

Gut vorbereitet

habe ich mich für die Osterferien....
Frau will ja gewappnet sein, für lange verregnete Tage.
Falls es dann doch noch schön wird, ruft mich der Garten mit Arbeit.
Also, ich bin schwach geworden bei Micha....
aber bei ihm würden wir alle wohl schwach werden....? Seht mal...
Heute-letzter Arbeitstag! Da geh ich immer am liebsten...;-)))
und dann anderthalb Woche Schulstress-und Arbeitsfrei!
Das Leben ist schön!!!!
Habt nen schönen Tag,
Claudi

30. März 2010

Teenie Idol

begleitet hat sie mich durch meine frühe Jugend.
Und ich hab auch nie aufgehört sie klasse zu finden......
Und dieses neue Lied, ist ihr ganz wunderbar gelungen.....ich sing es auf jeden Fall den ganzen Tag, und bild mir ein, es hört sich an wie bei ihr.....grmpf.....

29. März 2010

Das vor dem "Tatort" Ergebnis

Fernseh geschaut hab ich ja auch noch....;-))))
Aber vorher entstand noch dieses Teilchen in sommerlichen Meeresfarben.
Den konnte ich dann noch beim "Tatort" behäkeln.....hätte ich vielleicht nicht tun sollen, denn dann hätte ich mehr vom Inhalt mitbekommen
Ich hab nur immer wieder Desiree Nosbusch in den Laken wühlen gesehen....und so.....irgendwie ging es um Betriebsspionage, oder?
Ich fand ihn nicht so prickelnd, obwohl ich diesen Kommissar ja gern mag...;-))))

Also hier-tataaaaa
Sommerschal, Klappe die was weiß ich wievielte

Guckst du hier-Häkelborte!
(Im Lädeli.....logisch, oder....)

Claudi

28. März 2010

Gammeltag

Den heutigen regnerischen Sonntag habe ich zum Gammeltag auserkoren.
Im Schlafi essen, bügeln, kochen, nähen, .....
Die Buben sind Autos gucken, das große Kind gammelt mit Freundinnen-und Ich, mache was ich will.....Smile....

Meinen Römö, der schon vor ein paar Tagen vom Simönli bestickt wurde, den hab ich heute fertig genäht.



Und diesen Leinenschal mit ein bißchen Amy Butler Feeling, den gibt es ab morgen im Lädeli.

Ich geh jetzt mal weitergammeln....und vielleicht noch was essen.....

P.S. Herzlichen Dank, für eure lieben Wünsche gestern !
Claudi

27. März 2010

Paradiesische Zustände

kann man hier erleben, wenn man ein kleiner "Stoff-Junkie" ist.
Für mich ist es ganz toll, weil in unmittelbarer Nähe !!!

Und das ist meine Ausbeute....

und dann wollte ich euch noch schnell meinen umhäkelten Schal zeigen....

Mein Gatte und ich machen uns jetzt gleich auf den Weg zum Abendessen...
heute ist unser 19. Hochzeitstag....Wahnsinn wo die Zeit geblieben ist.!!!

Liebe Grüße, Claudi

25. März 2010

Sommerschalfieber

Einen neuen Sommerschal für den kleinen Laden hab ich genäht.
Aus wunderbarem Sommerleinen, mit einer Rückseite aus zart duftiger Baumwolle.
Diese Rückseite hat es in sich!



Und wie ihr seht, unglaublich wandlungsfähig.
Ich hoffe, am Wochenende (bei Regen) hab ich wieder mehr Zeit zu Nähen, dann gibt es davon noch mehr Varianten.

Claudi

23. März 2010

Garden workout


Diesem Spaten, da in der Mitte, hab ich heute mittag das Garaus gemacht.
Frau Schwarzenegger hat mit zu viel Kraft einen Buchs ausgehoben, und Krach hat`s gemacht, da war der Spaten im Eimer....

Pampasgras kiloweise abgeschnitten-und damit prima hübsche Muster in Handgelenke und Beine geschnitten.

Das große Kind hat während dessen ihren Oldtimer auf Vordermann gebracht.

Mit der Schnecke um die Wette gerannt. Gut....bald gibt es leider Schneckenkorn...ob sie das wohl mag ???

Aaahhh !!! Ein Kellerfenster !!! Man kann es wieder sehen.

Und hier ist Frau Schwarzenegger auf dem Weg zum Komposthaufen (zum gefühlten hundertsten Mal).
Das Bild hat der Hahn heimlich gemacht.
Und wie ihr sehen könnt, war es ziemlich warm!

Morgen Mittag gibt es noch ein bißchen österliches Feintuning im Vorgarten.

Claudi

22. März 2010

kreatives Chaos

Das Wochenende war sehr ergiebig!
Was davon übrig blieb, ist ein sogenanntes Kreativ-Chaos. Meine Familie lässt das "Kreativ" beim Blick darauf allerdings weg.....
Aber ich sag ja immer," wo gehobelt wird, da fallen Späne" (mit oder ohne h????).
Mir bleibt wohl nichts anderes übrig als Aufräumen....

Die Idee ist übrigens von HIER! 
und erwerben kann man sie auch dort ;-)))

Ich geh dann mal....

Claudi

18. März 2010

Tage mit Glücksgefühl

Man möge ihn festhalten, diesen wunderbaren 18. März....
Der Tag, an dem ich zum ersten Mal mittags meine Socken fort, und meine Ballerinas herbringen konnte.....

Danke, du Sonne du......
LG Claudi

17. März 2010

www, und was man so vormittags machte.....

Hier zeig ich euch noch schnell mein "Watcha wearing wednesday"

Meine uni-farbenen T-Shirts zucken schon im Schrank zurück, wenn ich mit den Sternen ankomme.
Selbst Schuld, was sind sie auch so langweilig....

Und dann gab es noch einen Schönheitsvormittag in bunter Gesellschaft für meinen Römö.
Denn der ist ab sofort ein "Glückspilz"

und wie er einer wurde, seht ihr bei Simone.
Es war ein schöner Vormittag!
Bis bald, Claudi

14. März 2010

Stars

......ja und kaum hatte ich die Hände abgetrocknet, ging auch schon das Licht an der Nähmaschine an ( Scherz.....Stunden gefüllt mit Pflichten liegen dazwischen, Unterbrechungen, in denen meine Brut Futter forderte usw.....).

Aber das Licht ging wirklich an, und auch der Motor. Und sie schnurrte und schnurrte, und ich fluchte und überlegte.
Und am Ende gab es das ein oder andere Ergebnis....seht mal.....
Me and the stars !!
Denn wer keine Stickmaschine hat, muß sich mit altmodischen Sachen behelfen...




RÖMÖ-Vorderseite

RÖMÖ Rückseite mit Karo-Stern

Und wer wie ich bei Simone war, ist vom Loop Fieber befallen.
Für diejenigen (so wie ich), die das Nähmanöver nicht mehr im Gehirn hatten,
ihr erinnert euch vielleicht an meinen Post, wo ich um Hilfe bat, weil ich nicht wußte, wie man das Ding wendet,...hat Simone immer einen fachmännischen Tipp parat!Seitdem beherrsche ich die Kunst wieder, und habe es mittlerweile verinnerlicht (hope so)....
Jetzt muß ich erst mal die Fadensauerei aufräumen gehen.....

Habt einen schönen Sonntag!
Claudi

12. März 2010

12 von 12 im März oder filz dich frei !

Der Nachmittag war so ein richtiger Saubermann!
Wasser und Seife standen an erster Stelle.....
manchmal möchte ich alles gleichzeitig machen...
Mittagsschlaf ;-)), Filzen und Nähen. Weil doch die Zeit so kostbar ist. Kennt ihr sicher alle, das Problem.
Ich mußte mich entscheiden, aber es war ein leichtes, denn die Sehnsucht trieb mich mal wieder zur Wolle.
noch versteckt.....
jetzt gequetscht..oh...
bißchen Grün dazu...
Pinsel ???
ach, dafür ist der.!...Antenne ???
aufrollbar....
Wolkenkratzer....
feddisch.....
und diese Zwei traf ich gestern wo ?
Natürlich an der Straßenbahn...;-)))
Sie warten noch auf ein neues Styling...

Die Filzerei ist für mich immer wieder ein Erlebnis.
Manches klappt nicht und fliegt in die Tonne. Ich werde zur Geduld gezwungen.
Schöne Übung.....
Stickgarn, Nadel und Perlchen liegen bereit, für die Zeit nach dem Trocknen.

Wer noch so mitmacht, könnt ihr wie immer bei Caro nachlesen !!
Liebe Grüße, Claudi

10. März 2010

Remember the summer




Nach zwei Tagen eisigem Ostwind und sibirischer Kälte, nach Schnee und Eis, hab ich langsam die Nase gestrichen voll!
Ich will nicht mehr frieren!
Und ich brauch dringend bunte Farben-da draussen in der Natur!
Jetzt!
Sofort!
Ach Menno.....
;-) Claudi