19. Oktober 2010

Pi mal Daumen Veränderung

Diese Jacke hatte ich schon vor einer Weile genäht.
Der Schnitt war von hier.
So wie sie war, habe ich nach ein paar mal Tragen gemerkt, relativ ungeeignt.
Kein Kragen, der Hals kalt, trotz Schal. Dieses Diagonale vorne, für mich auch nicht der Knaller!

Aber zu schade, um zu denken....Tonne....weil teurer Walk.
So musste eine Veränderung her!
Ich war allerdings so verunsichert, weil ich mir nicht zu helfen wußte, dass mir jedes Mal der Schweiß ausbrach, wenn ich sie wieder vorholte.
Eines motivierten Tages aber.....ging ich es an......

Schere, Tupfer, Zange....;-))) und los!
Beherzt zugeschnitten, bißchen gemessen. Roten Knitterwalk zugeschnitten angepasst, Bänder, Bommel, Reißverschluß, fertig war der........




Keine schneiderliche Meisterleistung-weil ich es ohne Schnitt fertigstellen mußte, aber sie hat nun das, was ich vermißt habe. Einen großen Kuschelkragen, in den ich locker nen dicken Loop reinschlingen kann, längere warme Ärmel und einen Reißverschluß!
Ich trage sie fast täglich, sie bewährt sich gut im kalten Alltag.
Und auch unsere kleinen Zwerge finden sie ganz spannend wegen der bunten Borte und den Bommeln.....
Und diese winterlichen Loops aus Fleece, Nicki und Wolle gehören im Moment zum Alltagsnähen.....


Zuschnitte gibt es auch schon so einige-frei zur Verarbeitung!


Ihr wißt ja dann wo ich bin, bei längeren Pausen........

LG Claudi

Kommentare:

  1. Und mir gefällt sie jetzt auch besser.

    AntwortenLöschen
  2. ...wenn das nich´kreativ ist weiß ich auch nicht ;o),klasse!!!!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Du hast vielleicht Ideen und es hat doch gut funktioniert. Passt so auch besser zu dir. Klasse, und die Schals sind spitzenmäßig.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja ein Genie!!!!
    Man muß sich nur trauen:))
    Mir gefallen beide Varianten! Kann aber gut verstehen, daß Du die Jacke jetzt lieber trägst... sie sieht wirklich oberkuschelig aus:)
    GGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das sehr gelungen! Knitterwalk? Kenn ich noch gar nicht. Sieht klasse aus dazu.
    Lg Grüsse Franziska

    AntwortenLöschen
  6. mensch meier! die ist toll geworden! die erste version hätte mir auch nicht gefallen, aber jetzt? klasse!!! :-)

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  7. Tja, wenn's frau kann, dann kann's sie's eben! Toll! GLG, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Super gelöst, auch wenn mir die ursprüngliche Variante doch ein bisschen ebsser gefällt...
    LG. Little Ladybird

    AntwortenLöschen
  9. na, das ist ja mal kreativität pur! :-) die ursprüngliche jacke war ja ganz hübsch, aber recht hast du, auch praktisch und warm muss sie sein :-) grüessli, daniela

    AntwortenLöschen
  10. mir gefallen beide :-) und ich hätte nichts andres von dir erwartet meine Nähfee :-)))
    und die kuschelstöffchen ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  11. Hi Claudia, mir gefallen auch beide, wobei mir die erste Variante einen kleinen Tick besser gefällt.

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Mir hat die erste Variante auch sehr gut gefallen, aber einen kalten Hals - brr grässslich. Gut also, dass du sie umgeändert hat und Hut ab vor deinem Mut!
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. HAAAAAAMMER....claudia du hast vorher ja schon eine tolle jacke gehabt und jetzt ist sie noch viiiiiiiiel schöner!!!! heeee ich klopf dir da aber richtig doll auf die schulter!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  14. Wegen der Schuhe, bestell dir mal hier den Katalog http://www.deerberg.de/index.jsf
    Ich übernehme aber nicht die Verantwortung, wenn dann in deinem schöner Geldbeutel gähnden leere herscht. Ich liiiiiebe diese Schuh!
    ♥-Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  15. Wow, da kannst du echt stolz sein, ich find beide Varianten schön. Aber wenn sie für die kalte Jahreszeit gedacht war, dann hast du doch jetzt die optimale Lösung gefunden. Sieht auch sirklich klasse aus.

    AntwortenLöschen