12. September 2010

12 von 12 im September

Kaum hatte ich am Montag meinen Fuß im Kindergarten, ging es schon ordentlich los!
Die Woche war gespickt mit Überstunden, denn so manch eine Kollegin hatte ja immmmmer nooooch frei...(der pure Neid spricht aus mir)!
Nun ist das Wochenende auch schon so gut wie vorbei, seufz......
Letzte Woche war ich ja noch blogfaul, aber das heißt nicht, dass ich nichts gemacht habe.....;-)))


Küchengardinchen genäht......

Spätsommerschal in Bonbonfarbe genäht.....

Meine Bettwäsche aufgehübscht.....

Der Hahn wollte nicht in Blümchen nächtigen, also gab es Karo......;-))

Ich beginne (mal wieder) zu stricken.......hab ja sonst nixxx zu tun!

Kleine Schmuckbordüre für das Strickjäckchen hab ich noch gehäkelt.....

Das hat der Hahn gemacht......Fugen ausgefegt!

Morgen kriegen sie ne feste Füllung....
Kein Wunder wird das nix mit meiner Werkstatt, wenn ständig irgendwelche unfertigen Baustellen rufen...

Apropos unfertig......das Lieblingsstück meines Hahns......in wochenlanger Arbeit selbst lackiert....bei dem Sonnenschein durfte das Stück mal an die Luft.....

Bubi`s erster geernteter Apfel vom eigenen Baum(chen)!

Frisches Dinkel-Joghurt Brot.....

Die Aperol-Flasche ist noch halb voll...nicht mehr lange, denn der schmeckt doch am besten bei sommerlichen Temperaturen....oder??
Skol!

Und morgen....erster Schultag nach den Sommerferien!
Bubi wechselt zur neuen Schule und das große Kind kommt in die 13. Klasse!
Das Abi naht!
Und ich kann euch sagen, dass ich mir vor Aufregung schon in die Hose mache....ich weiß nicht, wer von uns aufgeregter ist!
Aber ich werde mich zusammenreißen und eine gute, mutzusprechende Mutter sein.....
Vielleicht sollte ich noch einen Aperol...?????

Schlaft schön, Claudi

Kommentare:

  1. Hallo liebste Claudi, schön das du mich nicht vergessen hast! Mensch du bist ja immer noch soooo aktiv!!! Deine Häkelkante finde ich genial, das muss ich auch mal versuchen so sieht das Jäckchen nochmal so gut aus! Das mit der Schule wird schon *schief *gehen! Das macht dein Töchterchen und dein Bubi doch mit Links!! Aber ich kann dich gut verstehen wir haben die Zeit ja gerade erst hinter uns! Jetzt muss nur noch mein Bubi den Weg schaffen dann habe ich alle vier durch! Aber bei ihm kriege ich noch graue Haare !!Jungs sind doch immer ein wenig schwieriger, aber wie ich gehört habe holen die ganz viel im Endspurt nach mal sehen!! Liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudi,
    wahnsinn was Du alles so gewerkelt hast!!! So wunderschöne Dinge sind da entstanden, und auf das Strickstück bin ich sehr gespannt, schlummert in mir doch auch ein bisschen die Stricktant :-)
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und Deinen Kindern allses gute für den (neuen) Schulanfang-wow!!!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  3. huhuuuuu
    eben noch in meinem Blog an dich gedacht :-)
    nun biste wieder da scheen freue mich :-)
    habe mal deinen Hut genäht ging super....
    lass dich nicht gleich wieder von den Kids stressen!!und deine Kids machen das doch mit links aber hallo......mein Junior ist jetzt auf einer neuen Schule ...und ich hatte schon so Bauchweh und nun läuft alles bestens :-)
    also stecke deine Energie lieber in die Nähma und lass Stoffe sehen :-))))
    drücke dich dat Elsterchen

    AntwortenLöschen
  4. Na, dann wünsch ich dir einen sanften Start ins Alltagsleben, das doch auch immer genügend Aufregendes zu bieten hat, oder? Mein Sohn kommt in die 12. und macht ebenfalls das Abi... wird schon werden ....

    liebe Grüße von Ellen (der Sommerloop ist so schön!!)

    AntwortenLöschen
  5. Grüezi..Das hätte ich mir ja denken können,dass du die gemeinsam gekaufte Bettwäsche noch aufpimst;-))))))))
    Schön wieder von dir zu *lesen*!!!!!Knuddel GabiB.

    AntwortenLöschen