12. Mai 2010

12 von 12 im Mai

Ihr wißt ja wie es ist. Wenn Frau "frei" hat, hat sie noch lange nicht frei.....;-))
aber endlich Ruhe und Muße den Haushalt in Angriff zu nehmen.
Wenn auch gesundheitlich angeschlagen....mal wieder......ich schieb es auf das Wetter-what else!
Leckere Mischung!
Da hat man länger was davon......
Das Putzen des oberen Stockwerks erspar ich euch!
Wir gehen gleich zum essen!
Bubi`s Leibgericht....
BRAVO!!!!
Gute Vögelchen!
Bis ich mal kapiert habe, was die tun im Buchs.....
Sie fressen die Buchsraupen!!!!
Pappsatt der Kollege!
Wir auch!
Häkelfieber!
Fußball spielen findet Bubi ja doof, aber beim Bildchen sammeln und tauschen isser dabei!
Gehäkeltes zwischendurch schnell angenäht.....
Mein Nachmittag!
ich sag nur -3 Stunden!
das bißchen Haushalt....
Verstohlene Blicke während dem Bügeln dorthin......war wohl nix!
Jetzt reichts!!!
Zum skaten und biken gibt es jetzt Flicken!
Schluss mit Lustig!
Alle Hosen kaputt....:-(((
Und manchmal werfe ich einen Blick ins Grüne.....und warte drauf, dass man bald vom Holzgeschnetzelten nichts mehr sieht......man kann ja mal träumen....

Und ihr so...heute...?
Wer alles mitmacht, wie immer bei Caro

Schönen Abend, Claudi

Kommentare:

  1. Ach,das hilft, dass es uns allen irgendwie gleich geht! Das reißt wohl nie ab.
    Meine Kinder haben das gleiche Leibgericht.
    Mit deinen Stauden kann ich dir Mut machen, die geben irgendwann richtig Gas und dann muss man schon abrupfen und im Zaum halten.
    Ich wünsch dir einen schönen Himmelfahrtstag
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Mmm, Pfannkuchen (auch mein Leibgericht). Die Idee mit den Häkelborten ist toll, das probiere ich sicher auch mal aus.
    LG, mona

    AntwortenLöschen
  3. so schööön ist dein tag.....bei mir fehlen die geflickten hosen....sonst ist es etwa gleich!!!
    ciao ciao lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. was Frau so alles an einem Tag schafft super und das mit den Hosen vom Skaten kenn ich nur leider kann ich nicht nähen ganz schlecht muss das zerrupfte immer wegbringen. Und Bügeln ja bügeln müsst ich auch dringend. Schön das du uns an Deinem Tag teilhaben lässt. Wünsche Dir einen schönen Feiertag.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Oje, 3 Stunden bügeln! Horror! Ich bügle fast nix! Blusen trage ich schon lange nicht mehr, weil mir die Büglerei einfach zu mühsam ist! T-Shirts werden nach dem Waschen schön aufgehängt und sind dann halbwegs ok. Ich denk mir dann immer, das T-Shirt hat sich hat in der U-Bahn zerwuzelt ;-) Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen