17. März 2010

www, und was man so vormittags machte.....

Hier zeig ich euch noch schnell mein "Watcha wearing wednesday"

Meine uni-farbenen T-Shirts zucken schon im Schrank zurück, wenn ich mit den Sternen ankomme.
Selbst Schuld, was sind sie auch so langweilig....

Und dann gab es noch einen Schönheitsvormittag in bunter Gesellschaft für meinen Römö.
Denn der ist ab sofort ein "Glückspilz"

und wie er einer wurde, seht ihr bei Simone.
Es war ein schöner Vormittag!
Bis bald, Claudi

Kommentare:

  1. Liebe Claudi,
    Der Rock sieht super aus. Viel Spaß beim Tragen!!!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, jetzt seit ihr ohne mich in der Nähstunde gewesen, sniff.
    Trotzdem liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. heeee und ihr habt nicht nur geschwatzt wie wir....da sitz ich das nächste mal dran.....und allerleirauh kommt auch.....jaaaaaa isch das schön gits d'simone!!!!
    ich find deinen römö richtig genial...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Ach...ich bewundere Sie für Ihre Klamotten-Näherei! Immer wieder schön!
    Hochachtungsvoll, Fr. H.

    AntwortenLöschen
  5. na dann mal ganz liebe grüße an mein Glückskind :-)
    Elster

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,

    ich folge immer deinen Blog und finde immer viele schöne Sachen! Es wurde mich gut gefallen, für mich so einen Rock zu nähnen, aber ich habe keine Ahnung, wie man das macht. (V.a. wie man die Stoffe scheiden muss und der Oberteil vom Rock macht)
    Kannst Du mir ein bisschen helfen?
    Vielen Dank
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Claudi, was für ein toller Glückspilz!!! Irgendwann bekommst du auch noch eine Stickmaschine!!! Danke noch einmal für den Tipp mit dem Schnitt! Allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. wow - der Rock sieht so klasse aus.....

    lg
    Marina

    AntwortenLöschen