30. November 2009

Ausgeflogen.....

waren wir am Wochenende!
Wir waren zwei Tage in Konstanz. Ein bißchen Schaufensterln,ein paar Tüten mit Heim geschleppt, Weihnachtsmarkt, und das Sea Life waren unsere Ziele, die wir erfolgreich gemeistert haben.....
Konstanz und Lindau sind meine Favouriten am Bodensee, wenn ich an Charme und Ausstrahlung denke.

Wir hatten zwei tolle Tage-und eigentlich war es eine kleine Geburtstagsreise, da mein lieber Gatte morgen Geburtstag hat....



Bei Soerensen konnte ich nicht widerstehen.....einfach nur traumhaft schön. Und leider oder zum Glück, gibt es so einen geschmackvollen Laden mit so einer wunderbaren Atmosphäre nicht bei uns.



Abends hab ich dann noch schnell meine Adventskerzen aufgestellt.....und nach dem Besuch bei Soerensen bin ich im rot-weiß kariert Fieber.....nach all diesen Inspirationen hab ich auch endlich Lust hier daheim das Haus adventlich zu schmücken. Die Lust war mir im Vorbereitungs-Weihnachtsmarktstress irgendwie vergangen....
Mehr Bilder von Soerensen und meinen Mitbringseln gibt es in den nächsten Tagen.
Liebe Grüße,
Claudi

25. November 2009

Wanna make a hat with a pompom?

Ich glaube, es ist mal dringend wieder Zeit für ein Wiedersehen mit Olivia. Alle, die schon länger bei mir mitlesesn, haben sie schon kennengelernt.....also, freut euch, auf ein Neues.






So begabt, und zuckersüss.....
Liebe Grüße, ich hab den gestrigen Tag etwas verdaut, Claudi

24. November 2009

Verloren....

Wie sagte Frau Bruellen so schön am Montag....."der Montag ist ein Ar......."!
der Dienstag aber auch, und wie es aussieht der Mittwoch auch....!!!
Hilfe, ich habe keinerlei Motivation mehr! Es hat sich ausgepufft!
Eigentlich sollte ich bis zum Freitag noch x-und neunzig Handstulpen und Stirnbänder nähen, aber ich find nicht mal den Weg in den Keller.....
Beim Arbeiten komme ich mir vor wie 100 Jahre, heute Abend Elternabend, und wie es aussieht, hab ich morgen nicht mal meinen freien Tag, in den ich noch alle Hoffnung zum Nähen gesetzt habe, sondern muß für meine kranke Kollegin einspringen.....dabei fühl ich mich selber so...so....
Bubi liegt heute mittag auch etwas platt und blass mit Kreislauf....isch hab auch Kreislauf heute.....auf der Couch!
Ich muß heute mal wieder jammern....jammer, jammer

In zwei Stunden muß ich adrett und gut gelaunt im Kindergarten stehen-sagte ich schon, dass auch der Dienstag ein Ar........ ist.
Dann hab ich mich leider noch mal wiedeholt. Ja-ich werde mich später zusammenreissen, und gut benehmen. Vielleicht bin ich nur ein bißchen schlecht zu denen, die ich nicht so mag.....nein, nein. Scherz....oder mal sehen
Lieblingsbeschäftigung im Moment-Augenverdrehen....Claudi

Nachtrag-hab grad mal auf Bubis Stirn die Hand gelegt....fühlt sich wärmer als sonst an-Shit!
Ich sags doch der Dienstag.......

Nachtrag 2-schwarzes Auto parkt bei schwarzer Regennacht gerade hinter unserer Ausfahrt...ich setze langsam zurück, um ne Kleinigkeit einzukaufen-bis es dieses knirschende Metallgeräusch macht.....ich bin fertig! Ich geh dann mal duschen.....und wieder weiß Frau Bruellen wovon ich rede.....

23. November 2009

An alle Mama`s

und wenn die großen, langen Kinder, die mal so klein waren-sanft schlummern, und soooo lieb aussehen im Schlaf, dann hat man so ziemlich jede Ungezogenheit vom Tag vergessen...

es tut doch immer wieder gut, wenn man hört, dass es euch auch so geht...
Lieben Dank für eure Kommentare.
Gut`s Nächtle, Claudi

Luftblasen im Gehirn???

Wie soll ich eigentlich die nächsten 5, 6 bis 7 Jahre weiterhin eine geduldige, entspannte Mutter des Buben sein, wenn er jetzt mit 11 schon vorpubertär-oft nur noch Sahne oder Luftblasen im Gehirn hat???
Das Kind scheint alles zu vergessen.....aber wirklich alles, was ich in kurzer Aufforderung von ihm verlange.
Hausaufgaben, Teller wegräumen, Geschirrspüler ausräumen, Zähne putzen, Schulranzen packen, Vokabeln lernen, Materialien für den Unterricht sammeln, Socken unterm Bett wegräumen....und...und....und....
Andere Sachen dagegen funktionieren wie geschmiert!
Falls irgend jemand genaue Motorendaten zum Audi A6, oder zum Porsche 911 braucht, muß er nicht googeln, sondern kann sie hier vor Ort abholen, bei Bubi, der sie innerhalb von Sekunden von seiner Sahne-Festplatte runterladen kann.....

Ich werd noch wahnsinnig......
Das was man als Mutter mit dem zweijährigen Schreikind konsequent durchhalten mußte, darf man in diesem Alter nochmal von vorn beginnen....nur unter viel schöneren Bedingungen....was das diskutieren betrifft....
Und wenn jetzt jemand sagt:"Ach, bei uns war alles immer total easy, wir hatten diese Phasen nicht so..."-dann versprech ich Ihnen, sie werden nicht betrogen, irgendwann kommen wir alle in den Genuss....
Ich atme jetzt noch ein bißchen durch, bis es später wieder weiter geht...
Viel Spass, Claudi

21. November 2009

Selten so gerührt......


wie heute nachmittag........
Meret von "ich mach mir die welt"  hat mir so ein wunderbares Geschenk gemacht, dass ich-ich sags euch unter vier Augen (wir sind ja unter uns....)-geweint habe, vor Rührung.
Liebe Meret, ich bin "geschmolzen". Das ist so lieb von dir, und ich danke dir von Herzen für diese schöne Überraschung.
Ich konnte es gar nicht fassen, dass ich einfach so, dieses Päckli öffnen durfte.
Und auch diese schöne selbstgezeichnete Adventskarte ist einmalig....


Herzlichen Dank, du ......



Und dann noch ein paar unscharfe Impressionen vom gestrigen Weihnachtsmarkt....
Es war wirklich nett, und heute war ich echt kaputt.
Nächste Woche der nächste.....
Und im Moment haben wir es echt gemütlich....wir trinken Punsch, Bubi und Cousinenmädchen helfen beim Backen. Das große Kind zeichnet am Küchentisch, und ich mach mich mal langsam an die Bratkartoffel-Pfanne (ausserdem hören wir schon zur Einstimmung "Jingle Bells".....)

Einen schönen Sonntag, Ihr Lieben,
Claudi

13. November 2009

Walnüsse mit neuer Aufgabe

Nach dem St. Martins Umzug im Kindergarten wandert mein Blick über das Tablett voller Walnüsse, und spontan beschliesse ich diese Woche noch eine Rhythmik mit Walnüssen anzubieten.....
Kollegin O. zu mir:" Wenn du dich dann mit den Walnüssen rhythmisch bewegt hast, können wir sie ja dann noch essen....."
OOOkayyyyyy.....

Und heute Abend werde ich mich noch um die Flüssigkeitsversorgung der Gymnasiasten kümmern. Die 12. Klasse meiner Tochter hat den diesjährigen Herbstball organisiert, und ich habe mich freiwillig für die Getränkebar gemeldet (ich Bekloppte).
Bereuen kommt zu spät, da muß ich jetzt durch!
Wer also heute Abend in der Schlange drängelt, muß dann mal auf die stille Treppe, sich 5 Minuten ausruhen.

Vater und Sohn gehen Fußball gucken. Der FC Basel spielt ein Freundschaftsspiel hier bei uns.....
Also auf gehts in den busy Friday
LG Claudi

10. November 2009

St. Martin vs. Michael Jackson

Im Stuhlkreis......
.....und damit der Bettler in der eisigen Kälte nicht mehr frieren mußte, hat der Martin seinen Mantel mit ihm geteilt......
S. fragt" ist der Martin schon tohoot?"
Ich:" Ja, das ist alles schon ganz lange her, und der Martin ist dann irgendwann gestorben."
E. darauf mit einem unglücklichen Gesicht:" Wie der Michael Jackson"
D. zustimmend" Jaaa, der hat Tabletten genommen! Und dann isser gestorben!
Und der Martin????"
Meine Kollegin, die grad mit so einem St. Martins_Geschichten Ende nicht gerechnet hat, darauf "neee, der hat keine Tabletten genommen....."

Dass der heilige Martin mal dem Vergleich mit Jacko standhalten muß, das hätte wohl auch niemand gedacht....

Ach, die goldigen Kleinen...
Claudi

9. November 2009

Die Tage vergehen wie im Flug...

und manchmal bleibt mir nicht mal Zeit, um hier einen frischen Post reinzusetzen. Aber ich will nicht meckern, alles ist gut, und ich nenne es mal eher lebendig als stressig. Deshalb gibt es heute mal einen Rückblick der letzten Tage.

Bubi hat ganz spontan den wunderschönen, schnell wechselnden Himmel fotografiert, und wie ich finde, sehr gekonnt.....


Ausserdem hat Bubi in der Schule Muffins vielerlei Arten gebacken, die zuhause ganz flotti nachgebacken werden mußten.....hier zu sehen, Speck-Lauch Muffins.

Ausserdem mußte theoretisches Biologie-Wissen praktisch vertieft werden....ich hoffe, mit Erfolg. Bei der Lehrerin konnte er sich auf jeden Fall schon mal klasse einschleimen mit den Bildern....(muß ja auch mal sein)

Und gefilzt hab ich auch mal wieder. Die Handys müssen nicht mehr frieren. Jetzt wird aber erst mal weiter genäht, am 20. November gehts auf den nächsten Markt, da gibt es noch einiges zu tun

Also Mädels, ich verschwinde gleich mal wieder an meine Nähmaschine.....
Schönen Abend, Claudi

7. November 2009

Teaser Auflösung


Merinowolle+ Stickgarn+ Glasperlchen= Taillengürtel
Oder Kummerbund??? Nö! Soweit sind wir noch nicht!!!
Ich muß zugeben, dass ich ihn sehr mag, so sehr, dass er auf jeden Fall bei mir bleibt....
Auf farblich schlichter Hose oder Rock, macht er sich ganz hübsch, der Kleine....
Das ist übrigens das einzigst brauchbare Foto, von 12, welche meine Kinder versucht haben zu fotografieren....na immerhin eins.....

Ansonsten filze und sticke ich so vor mich hin, und war sehr erfolgreich beim Stoff einkaufen...(grmpf...)
Aber ich brauch ja Arbeit...!

Und bei dem Mistwetter machen wir heute blau-gelb unsicher!
Vielleicht passt ja noch ein grüner Kuchen unter den Kummerbund-ganz bestimmt!

Habt ein schönes Wochenende, Claudi

@Tiny-ich packe gerade, Montag gehts ab.....

2. November 2009

Auf den Boden der Tatsachen....

bin ich nach dem Wochenende gelandet.....
Trotz mühevoller Vorarbeit war das irgendwie nicht so der Knaller.
Der Samstag war geprägt von sehr wenig Besuchern, und der Sonntag brachte zwar mehr Publikum, welches aber zum größten Teil im Rentenalter war.
Ich möchte niemanden zu nahe treten, der schon etwas älter ist! Ich mag sie, wirklich-aber sie tragen nun mal keine Hüftschärpen, oder Wickelröcke mehr. Naja, und mein Anliegen war es halt doch das Zeugs unter die Leute zu bringen. Die älteren Damen waren manchmal zu süß, sagten sie doch immer wenn sie in meinen Wickelröcken rumwurschtelten, "du, lueg mol, do hets schöni Schürzli-Hilde, bruuchsch no eini?"
Hilde darauf." He nei Erna, die hen doch kei Latz, un wenn ich e mol kleckere, dann uff min Buuse."
Ich hab dann Hilde und Erna irgendwann nicht mehr aufgeklärt, sondern nur noch schräg gelächelt....
Den anderen Ausstellern ging es ähnlich, und meine Tischnachbarin und ich hatten am Samstag große Mühe die Augen aufzuhalten.
Wenn ich wie Peter von den Ludolfs im Sitzen schlafen könnte-Ich hätte es getan.....;-)



Natürlich gab es die eine oder andere nette Begegnung....
Simone hat mich besucht. Unsere kurzen Treffen sind immer sehr nett und kurzweilig.
Und so wie es aussieht, hat ihr Gatte auch schon ein geschultes Nähauge......tja, und hungrig scheint er auch immer zu sein....;-)....(sorry, lach, ich konnte nicht anders...)
Zwei nette Filzerinnen hab ich auch noch getroffen, da gab es dann doch noch nette Unterhaltungen.
Naja, da ich sehr viel wieder mit heimgebracht habe, brauch ich für den nächsten Markt nicht so viel vorarbeiten....hat also auch was Gutes.

Und wer des Alemannischen nicht mächtig ist, und es nicht lesen konnte, dem übersetz ich es gern....

Liebe Grüße, Claudi