30. Dezember 2009

Happy New Year

Agnetha, Annafried, Björn, Benny und ich wünschen euch einen tollen, bunten oder ruhigen und gemütlichen Silvesterabend.
Kommt gut ins Jahr 2010, bleibt gesund und munter.
Auf ein neues Jahr voller Kreativität.....




Liebe Grüße, Claudi

29. Dezember 2009

Punkte, wo ich hinschaue.....

Ich hatte ja noch dieses Stück Greengate Wachstuch....
Und jetzt hab ich ne Wachstuch-Tache!!!
Also, falls ihr mal ne Frau seht, mit ner großen Fliegenpilz Tasche auf der Hüfte-Ich bin`s!!!


Ich würde sie mal in die Sparte "Einkaufs-oder Messengerbag" packen.
Ich brauch immer Platz, und muß mir die Teile auch umhängen können.
Kann man.....



Innen mit großem rot-weißen Vichy.


Durch die Auto-Verrückten Männer in meiner Familie, komme ich immer gut an die Gurte.
In die Waschmaschine damit, und einsatzbereit!
Diese Bahn Klett am oberen Rand hat sich bei anderen Taschen schon sehr bewährt.
So kann man sie schnell schließen und öffnen.

Liebe Grüße, Claudi

28. Dezember 2009

Bad girl Römö

Mich hat`s ja ganz schön in den Fingern gejuckt, diesen Skully-Stoff zu integrieren.
Gesagt, getan.....
Den Rock gibt es jetzt noch schnell ohne Modell-sorry....ich stecke nämlich knietief im Keller!


Von Vorne


Immer noch von Vorne. Nun sieht man auch schön die Struktur im schwarzen Stoff.


Und von Hinten blitzt ein Skully durch die Rose.....
Beim Saum hab ich zum ersten mal in meinem Leben eine Zwillingsnadel benutzt....
So eine tolle Erfindung. Ich hab gemerkt, dass die Nähwelt noch ne Menge Überraschungen für mich versteckt hält.
Ich krieg`s schon noch raus....

Schönen Abend, Claudi

24. Dezember 2009

Heilig Abend

Dieser Tag im Jahr ist für die meisten Frauen von uns noch bis in den Nachmittag mit diversen Vorbereitungen verbunden.
Während die Kinder, und da ist das Alter völlig egal, uns immer wieder zwischen den Füßen durchlaufen, und die obligatorische Frage stellen:" Wie lange dauerts noch?"

Heute ist der erste Ferientag von meinem Gatten und mir, und ich habe beschlossen, alles einen Gang gemächlicher anlaufen zu lassen. Die Kinder werden gleich in die Haushaltspflichten mit eingebunden, und dann werden wir so hoffe ich ziemlich schnell mit allem fertig sein....
Ja, und dann kann`s gemütlich werden.....
Ich hoffe, Ihr macht es ebenso etwas ruhiger....und Mädels-was nicht fertig wird, ist halt mal nicht fertig-Punkt!.....
Hier noch ein kleiner Filzeinblick....


Ich hoffe, ich kann euch in den nächsten Tagen mal Bilder des Filzstücks in Aktion zeigen...

Und dann wünsch ich euch natürlich noch ein himmlisches, ruhiges und gemütliches Weihnachtsfest.....


Hier an dieser Stelle, möchte ich jetzt mal Herzlichen Dank an alle Mitleser sagen...
Mein erster Blog-Geburtstag kommt immer näher.
Ich war und bin immer noch überwältigt! So viele Leser/innen, soviel Interesse, so viel Spaß und Anteilnahme!
Der Blog und Ihr seid eine große Bereicherung!

Macht`s gut Mädel`s und Herrr M-Sie auch.....die Herrenrunde ist hier ja noch sehr übersichtlich....
Frohe Weihnachten, Claudi

22. Dezember 2009

Aus dem Trockner!

Kurzes Statement zu euren Kommentaren-
vielen Dank für die Fussel Info`s. Solche Informationen sind ja immer wieder lehrreich.
Und nein, was Filigranes war nicht geplant, es sollte schon strapazierfähig sein, und ich glaube, die Wahl war gar nicht schlecht....obwohl ich der Wolle etwas übel nehme, dass sie mein weiß so verdrängt hat :-(
Also das mit dem Filigranen war ein Scherz, weil ich ja sonst eher immer kleinere Sachen filze. Dieses Mal dann die Herausforderung mit so einem großen Teil.
Und geplant war es doch etwas anders.....da mußte ich jetzt flexibel reagieren, und mir einen anderen Verlauf überlegen.....
Ich hab auch schon ne andere Design Idee, was die Verzierung angeht. Denn das gedachte geht nun gar nicht mehr....ja, ja ich weiß-soviel Geheimniskrämerei.....

In den Trockner hab ich beim zweiten Trockengang dann noch zwei Tennisbälle mit reingetan-ging gut.
Kam dann richtig gut und fest raus. Ich hab ne Menge Material benutzt, ist also ein richtig fettes, strapazierfähiges Teil.....

Morgen wird noch verziert-vielen Dank euch, für euer Wissen, von dem ich profitieren durfte..
Claudi

Zwischenbericht mit Schweißperlen auf der Stirn...

dass dieses verdammte  Gotland Lamm so fusselt hab ich ja nicht mal geahnt!
Vom äußeren Weiß sieht man nicht mehr viel. Das Lamm hat sich so dermaßen in den Vordergrund gedrängt.
Zum Glück mag ich grau.....
Von filigran kann hier keine Rede sein....so was grobes hab ich glaube ich noch nie gefilzt.
Beim Kanten glätten bin ich grade eben total ins Schwitzen gekommen....
In meiner Verzweiflung hab ich das Ding jetzt mit Handtüchern gestopft in den Trockner geworfen-in der Hoffnung, die Fussel werden weniger!
Geh jetzt mal die Küche saugen....und was trinken....im Hals kitzelt`s

Claudi

Wer hat an der Uhr gedreht?

Oh, oh.....schon Dienstag.....!!!
Jetzt aber los......
Hier ein paar geheimnisvolle Einblicke.






Eigentlich kann man so gut wie nix erkennen, aber es ist ja auch ein Weihnachtsgeheimnis....

Muß jetzt weitermachen.....geschwind wie der Wind....

LG Claudi

21. Dezember 2009

I`m dreaming of a white christmas II

Ich sitze hier bei Kerzenschein und Kaffee am Tisch.
Meine bessere Hälfte befindet sich schon wieder im Arbeitsalltag, das große Kind in der Schule. Unsere hier in Ba-Wü dürfen das Schulleben noch bis Dienstag geniessen....
Bubi schläft noch, denn der böse Husten braucht noch Ruhe.....ich hoffe, der böse hat jetzt keine dummen Tricks mehr mit uns vor....mein Einsatz im Kiga ist erst heute mittag erforderlich.....und bevor ich nachher wieder nicht weiß, was ich am besten zuerst mache, tue ich jetzt einfach mal noch ne Weile so, als ob ich alle Zeit der Welt hätte....


und träume davon, wie es wäre, endlich mal wieder weiße Weihnachten zu feiern.......


Nur die Wettervorhersage bei goo... läßt meine Sefenblasen ein bißchen zerplatzen.....
aber vielleicht stimmt die ja mal wieder nicht, wie meistens...
Hach, es wäre soooo romantisch.....

Euch allen einen schönen Montag,
Claudi

19. Dezember 2009

Walking in the winterwonderland

Ich hab es tatsächlich noch geschafft......
Dank meiner Nachbarin Gabi konnte ich mich der etwas schnelleren Form des Weihnachts-guetzli/ brötli/ gebäck/ kekse/plätzchen backen widmen.
Sie hat nämlich einen Fleischwolf, den ich mir flugs gestern mittag mal ausgeliehen habe.
Spritzgebäckteig rühren, und los geht`s!
So macht mir das Spaß-alles zacki zacki durchdrehen in den verschiedensten Formen, backen, Schoki drüber, und ein Riesenhaufen Ergebnisse.....
Ein Haufen, der nicht gleich in den nächsten beiden Tagen aufgegessen ist.......




Einmal einfacher heller Teig und einmal die Hälfte des Mehls durch Nüsse ersetzt, Zimt und Kakao dazu-feddisch.
Meine Oma hat früher Spritzgebäck eimerweise gebacken.....aber vielleicht dachte ich das auch nur, weil ich noch klein war, und mir die Gefäße riesig vorkamen, in denen die Kekse lagerten.....wer weiß....

Und draussen hat`s heute nacht geschneit, und jetzt tut`s das wieder.....schöööön.

To do Liste heute: Tannenbaum kaufen+einkaufen
                            Bübchen mit Tee und Brustwickel versorgen
                            Nähen und filzen.....ich merke schon, ich sollte mich entscheiden...

Habt nen schönen Samstag, Claudi

18. Dezember 2009

Kleinigkeiten

Wie Nic, kann ich mich auch kaum von anfallenden Stoffresten trennen.
Unterm Nähtisch steht dann immer so ne Papiertüte bereit, um die Teile aufzufangen.
Bei mir entstehen keine größeren Deko-Objekete, sondern kleine Kleinigkeiten.
Oder auch "Fuzzikram".....


herzige Schlüsselanhänger.....



blühende Ansteckblüten.....


und noch mehr Ansteckdinger......

Nächstes Wochenende werde ich mir mal stundenlang Zeit nehmen, um all die übrig gebliebenen Sachen zu fotografieren, und in mein Lädelchen einzustellen....
Es ist noch richtig viel......Schweißperlenvonderstirnwisch.....

Neues vom Krankenbett-das Tami....Rezept schon in der Hand, war das Fieber heute morgen auf 38 Grad gesunken......ich heb es trotzdem mal auf!
Der gewünschte, mit Liebe hergestellte Kartoffelbrei wurde nach zwei Gabeln verschmäht.
Jetzt verlangt das kranke Ding nach Waffeln......puuuhh....mit mir kann man es ja machen!
Schon mal was vom "sekundären Krankheitsgewinn" gehört?

Ich weiß genau, was das ist......oder Bubi besser gesagt.
LG Claudi

17. Dezember 2009

I`m dreaming of a white christmas

Wenn Frankie dann noch vor sich hinschnulzt, wirds mir ganz gemütlich ums Herz.....




Claudi

Mir ist so....kariert.....

also natürlich nur im positiven Sinn.


Dieses rot-weiße Fieber breitet sich in der ganzen Küche aus.......


Geschirrtücher hab ich auch schon!
Pfui-ungebügelt!


Das ist ein Eislicht. Also, wenns mal fertig ist.
The american Plastikschüssel eignet sich ganz gut. In der Mitte dasselbige als Becher-ebenso gefüllt mit Wasser. Warten, warten, warten.....
Kurz mit heißem Wasser abspülen, Schüssel und Becher lösen. In die Mitte die Kerze-uuuund raus damit!
Wer`s größer mag, nimmt einen Eimer.

Und auf der Couch gibt es auch Fieber! mittags um 12 schon 40,1 Grad.....
Wer bietet mehr?
Isch krieg de Krise.

Heute abend oder morgen gibts Candlelight-outdoor-pics.

LG Claudi

15. Dezember 2009

Kann man immer brauchen......

So ein hübsches nicht ganz kleines Paket, ist mir immer sehr willkommen.
Besonders, wenn es mit so streichelzarten Sachen gefüllt ist, wie dieses hier....
1 kg Gotland Lamm in grau, 1 kg Merino in rosa, und 1kg Merino in grün....hach.....
Ich vermute fast, das graue Schätzchen muß so ziemlich komplett für mein Vorhaben geopfert werden. Es ist mein erstes Projekt in dieser Größenordnung, und ich kann nur hoffen, dass ich es nicht in die Tonne treten muß....es soll nämlich unterm Baum landen.
Ein bißchen bange ist mir schon......ich werde kleine Ausschnitte zeigen, da die Sache Top Secret ist!


Und meine herzallerliebsten Stiefelchen zeig ich euch morgen.....brandnew on "WWW"

@ Meike- dein herzallerliebstes Stiefelchen (dafür passt die Beschreibung etwas besser)
ist wohlbehalten bei mir angekommen, und schmückt meinen Ast am Fenster. Ich babe versucht zu fotografieren-aber Gegenlicht war irgendwie blöd....
Vielen lieben Dank dafür!

Liebe Grüße, Claudi

7. Dezember 2009

Ich geb`s ja zu

Wenn ich sagen würde, ich hätte nur erfolgreich verkauft, wäre das ein bisschen gemogelt.
Ich hab auch erfolgreich eingekauft.....
Hiiilfe! Ich leide an einer Pilzvergiftung....die glücklich macht!


Die wunderbaren gefilzten Pilze sind richtig toll! Schön nassgefilzt, und so kompakt-so schön bekomme ich die nicht hin....mußten also mit....

Anhänger in kariert oder Pilzlis mußten auch mit, denn irgendwie nähe ich die auch, aber für mich bleibt selten einer übrig......

Und die tolle Tasche! Wunderschön! Mein neues Lieblingsstück!
Da steht sogar drauf, dass ich ein Glückspilz bin.....

Heute morgen war ich mit Bubi beim Lungendoc!
Alles wunderbar-er ist ganz zufrieden mit ihm! Dann sind wir es auch!!!!

Jetzt geh ich noch ne Runde Geld verdienen, und danach schmeiß ich die Nähma....an.
Liebe Grüße, Claudi

6. Dezember 2009

Erfolgreich

war mein Weihnachtsmarkt gestern! Sehr!
Hat total Spass gemacht.....aber jetzt hab ich ein Problem.
Ich hab ne Menge unter die Damen gebracht, und am nächsten Wochenende hab ich zwei Tage Markt...
Das bedeutet, dass ich meine spärliche Freizeit im Keller verbringen werde.
Ich mach mich dann mal dünne....

Viele Grüße von "unter Tage"
Claudi

3. Dezember 2009

Wenn schon rot, dann.....

gepunktet!

Mein Adventskranz im Wohnzimmer darf dieses Jahr rot sein (oh Wunder...).
Aber wenn schon rot, dann auf jeden Fall in Kombination mit weiß.
Und aus meinen einfachen roten Kerzen hab ich kurzerhand Fliepi-Kerzen gezaubert.
Aus dem Bastelladen eine Platte weißen Wachs besorgt, Punkte ausgestanzt, und auf die Kerze geklebt.....feddisch.....

Und dieser schnucklige Knecht Ruprecht in der Mitte, ist von Frau" shabby chic"-Nina.
Kam sie doch am Freitag einfach so an meinen Stand am Weihnachtsmarkt, und schenkte ihn mir....ich find ihn total schön! Und ich glaube er fühlt sich ziemlich wohl....

Liebe Grüße, Claudi

2. Dezember 2009

In die Tasche Hüpfer Nr.1


Ein Kistchen für meine Filzrosen...........




Sieht schön aus, und sind aufgeräumt......

LG Claudi

Dänisches Shoppingparadies

Glühweinduft, Kerzenlicht, wo man hinsieht, ein Kamin, der eine wohlige Wärme ausstrahlt, Menschen , die sich mit Glanz in den Augen die wunderschönen Klein-und Großigkeiten ansehen, ein Klavierspieler, der vor einem weißen Flügel sitzt, und ruhige Melodien spielt......und ich mittendrin, mit offenem Mund......

Die Bildqualität ist nicht sehr gut, da ohne Blitz, und aus der Hüfte rausgeschossen( so husch, husch....)


Wer Konstanz besucht, sollte unbedigt bei Bent Soerensen vorbei.....

LG Claudi

30. November 2009

Ausgeflogen.....

waren wir am Wochenende!
Wir waren zwei Tage in Konstanz. Ein bißchen Schaufensterln,ein paar Tüten mit Heim geschleppt, Weihnachtsmarkt, und das Sea Life waren unsere Ziele, die wir erfolgreich gemeistert haben.....
Konstanz und Lindau sind meine Favouriten am Bodensee, wenn ich an Charme und Ausstrahlung denke.

Wir hatten zwei tolle Tage-und eigentlich war es eine kleine Geburtstagsreise, da mein lieber Gatte morgen Geburtstag hat....



Bei Soerensen konnte ich nicht widerstehen.....einfach nur traumhaft schön. Und leider oder zum Glück, gibt es so einen geschmackvollen Laden mit so einer wunderbaren Atmosphäre nicht bei uns.



Abends hab ich dann noch schnell meine Adventskerzen aufgestellt.....und nach dem Besuch bei Soerensen bin ich im rot-weiß kariert Fieber.....nach all diesen Inspirationen hab ich auch endlich Lust hier daheim das Haus adventlich zu schmücken. Die Lust war mir im Vorbereitungs-Weihnachtsmarktstress irgendwie vergangen....
Mehr Bilder von Soerensen und meinen Mitbringseln gibt es in den nächsten Tagen.
Liebe Grüße,
Claudi

25. November 2009

Wanna make a hat with a pompom?

Ich glaube, es ist mal dringend wieder Zeit für ein Wiedersehen mit Olivia. Alle, die schon länger bei mir mitlesesn, haben sie schon kennengelernt.....also, freut euch, auf ein Neues.






So begabt, und zuckersüss.....
Liebe Grüße, ich hab den gestrigen Tag etwas verdaut, Claudi

24. November 2009

Verloren....

Wie sagte Frau Bruellen so schön am Montag....."der Montag ist ein Ar......."!
der Dienstag aber auch, und wie es aussieht der Mittwoch auch....!!!
Hilfe, ich habe keinerlei Motivation mehr! Es hat sich ausgepufft!
Eigentlich sollte ich bis zum Freitag noch x-und neunzig Handstulpen und Stirnbänder nähen, aber ich find nicht mal den Weg in den Keller.....
Beim Arbeiten komme ich mir vor wie 100 Jahre, heute Abend Elternabend, und wie es aussieht, hab ich morgen nicht mal meinen freien Tag, in den ich noch alle Hoffnung zum Nähen gesetzt habe, sondern muß für meine kranke Kollegin einspringen.....dabei fühl ich mich selber so...so....
Bubi liegt heute mittag auch etwas platt und blass mit Kreislauf....isch hab auch Kreislauf heute.....auf der Couch!
Ich muß heute mal wieder jammern....jammer, jammer

In zwei Stunden muß ich adrett und gut gelaunt im Kindergarten stehen-sagte ich schon, dass auch der Dienstag ein Ar........ ist.
Dann hab ich mich leider noch mal wiedeholt. Ja-ich werde mich später zusammenreissen, und gut benehmen. Vielleicht bin ich nur ein bißchen schlecht zu denen, die ich nicht so mag.....nein, nein. Scherz....oder mal sehen
Lieblingsbeschäftigung im Moment-Augenverdrehen....Claudi

Nachtrag-hab grad mal auf Bubis Stirn die Hand gelegt....fühlt sich wärmer als sonst an-Shit!
Ich sags doch der Dienstag.......

Nachtrag 2-schwarzes Auto parkt bei schwarzer Regennacht gerade hinter unserer Ausfahrt...ich setze langsam zurück, um ne Kleinigkeit einzukaufen-bis es dieses knirschende Metallgeräusch macht.....ich bin fertig! Ich geh dann mal duschen.....und wieder weiß Frau Bruellen wovon ich rede.....

23. November 2009

An alle Mama`s

und wenn die großen, langen Kinder, die mal so klein waren-sanft schlummern, und soooo lieb aussehen im Schlaf, dann hat man so ziemlich jede Ungezogenheit vom Tag vergessen...

es tut doch immer wieder gut, wenn man hört, dass es euch auch so geht...
Lieben Dank für eure Kommentare.
Gut`s Nächtle, Claudi

Luftblasen im Gehirn???

Wie soll ich eigentlich die nächsten 5, 6 bis 7 Jahre weiterhin eine geduldige, entspannte Mutter des Buben sein, wenn er jetzt mit 11 schon vorpubertär-oft nur noch Sahne oder Luftblasen im Gehirn hat???
Das Kind scheint alles zu vergessen.....aber wirklich alles, was ich in kurzer Aufforderung von ihm verlange.
Hausaufgaben, Teller wegräumen, Geschirrspüler ausräumen, Zähne putzen, Schulranzen packen, Vokabeln lernen, Materialien für den Unterricht sammeln, Socken unterm Bett wegräumen....und...und....und....
Andere Sachen dagegen funktionieren wie geschmiert!
Falls irgend jemand genaue Motorendaten zum Audi A6, oder zum Porsche 911 braucht, muß er nicht googeln, sondern kann sie hier vor Ort abholen, bei Bubi, der sie innerhalb von Sekunden von seiner Sahne-Festplatte runterladen kann.....

Ich werd noch wahnsinnig......
Das was man als Mutter mit dem zweijährigen Schreikind konsequent durchhalten mußte, darf man in diesem Alter nochmal von vorn beginnen....nur unter viel schöneren Bedingungen....was das diskutieren betrifft....
Und wenn jetzt jemand sagt:"Ach, bei uns war alles immer total easy, wir hatten diese Phasen nicht so..."-dann versprech ich Ihnen, sie werden nicht betrogen, irgendwann kommen wir alle in den Genuss....
Ich atme jetzt noch ein bißchen durch, bis es später wieder weiter geht...
Viel Spass, Claudi

21. November 2009

Selten so gerührt......


wie heute nachmittag........
Meret von "ich mach mir die welt"  hat mir so ein wunderbares Geschenk gemacht, dass ich-ich sags euch unter vier Augen (wir sind ja unter uns....)-geweint habe, vor Rührung.
Liebe Meret, ich bin "geschmolzen". Das ist so lieb von dir, und ich danke dir von Herzen für diese schöne Überraschung.
Ich konnte es gar nicht fassen, dass ich einfach so, dieses Päckli öffnen durfte.
Und auch diese schöne selbstgezeichnete Adventskarte ist einmalig....


Herzlichen Dank, du ......



Und dann noch ein paar unscharfe Impressionen vom gestrigen Weihnachtsmarkt....
Es war wirklich nett, und heute war ich echt kaputt.
Nächste Woche der nächste.....
Und im Moment haben wir es echt gemütlich....wir trinken Punsch, Bubi und Cousinenmädchen helfen beim Backen. Das große Kind zeichnet am Küchentisch, und ich mach mich mal langsam an die Bratkartoffel-Pfanne (ausserdem hören wir schon zur Einstimmung "Jingle Bells".....)

Einen schönen Sonntag, Ihr Lieben,
Claudi

13. November 2009

Walnüsse mit neuer Aufgabe

Nach dem St. Martins Umzug im Kindergarten wandert mein Blick über das Tablett voller Walnüsse, und spontan beschliesse ich diese Woche noch eine Rhythmik mit Walnüssen anzubieten.....
Kollegin O. zu mir:" Wenn du dich dann mit den Walnüssen rhythmisch bewegt hast, können wir sie ja dann noch essen....."
OOOkayyyyyy.....

Und heute Abend werde ich mich noch um die Flüssigkeitsversorgung der Gymnasiasten kümmern. Die 12. Klasse meiner Tochter hat den diesjährigen Herbstball organisiert, und ich habe mich freiwillig für die Getränkebar gemeldet (ich Bekloppte).
Bereuen kommt zu spät, da muß ich jetzt durch!
Wer also heute Abend in der Schlange drängelt, muß dann mal auf die stille Treppe, sich 5 Minuten ausruhen.

Vater und Sohn gehen Fußball gucken. Der FC Basel spielt ein Freundschaftsspiel hier bei uns.....
Also auf gehts in den busy Friday
LG Claudi

10. November 2009

St. Martin vs. Michael Jackson

Im Stuhlkreis......
.....und damit der Bettler in der eisigen Kälte nicht mehr frieren mußte, hat der Martin seinen Mantel mit ihm geteilt......
S. fragt" ist der Martin schon tohoot?"
Ich:" Ja, das ist alles schon ganz lange her, und der Martin ist dann irgendwann gestorben."
E. darauf mit einem unglücklichen Gesicht:" Wie der Michael Jackson"
D. zustimmend" Jaaa, der hat Tabletten genommen! Und dann isser gestorben!
Und der Martin????"
Meine Kollegin, die grad mit so einem St. Martins_Geschichten Ende nicht gerechnet hat, darauf "neee, der hat keine Tabletten genommen....."

Dass der heilige Martin mal dem Vergleich mit Jacko standhalten muß, das hätte wohl auch niemand gedacht....

Ach, die goldigen Kleinen...
Claudi

9. November 2009

Die Tage vergehen wie im Flug...

und manchmal bleibt mir nicht mal Zeit, um hier einen frischen Post reinzusetzen. Aber ich will nicht meckern, alles ist gut, und ich nenne es mal eher lebendig als stressig. Deshalb gibt es heute mal einen Rückblick der letzten Tage.

Bubi hat ganz spontan den wunderschönen, schnell wechselnden Himmel fotografiert, und wie ich finde, sehr gekonnt.....


Ausserdem hat Bubi in der Schule Muffins vielerlei Arten gebacken, die zuhause ganz flotti nachgebacken werden mußten.....hier zu sehen, Speck-Lauch Muffins.

Ausserdem mußte theoretisches Biologie-Wissen praktisch vertieft werden....ich hoffe, mit Erfolg. Bei der Lehrerin konnte er sich auf jeden Fall schon mal klasse einschleimen mit den Bildern....(muß ja auch mal sein)

Und gefilzt hab ich auch mal wieder. Die Handys müssen nicht mehr frieren. Jetzt wird aber erst mal weiter genäht, am 20. November gehts auf den nächsten Markt, da gibt es noch einiges zu tun

Also Mädels, ich verschwinde gleich mal wieder an meine Nähmaschine.....
Schönen Abend, Claudi