3. Januar 2016

Space clearing

"Ausmisten, trennen, wegwerfen, reduzieren und für neue Ordnung und Struktur sorgen !!!"

Gerade kreative Menschen, die sich mit verschiedenen Materialien und Themen beschäftigen neigen dazu, viele Dinge (Stoffe, Bücher, Papier, Hefte, Bücher, Farben.......) anzuhäufen.
Verschiedene Arbeiten werden begonnen und je nach Lust und Laune beendet oder auf den Haufen der unerledigten Arbeiten abgelegt.

Dieser Haufen kann wachsen........ICH weiß wovon ich rede.......

Das neue Jahr bietet mir in Form von ein paar freien Tagen die Möglichkeit, mich um das langsam unübersichtliche Chaos zu kümmern. Im Alltag neben Beruf, Familie, Haus, Garten und Terminen fehlt mir dafür oft die Muße und Zeit. Das bremst mich allerdings oft in meinem Arbeitsfluss.
Arbeiten und kreativ sein kann ich nur in Räumen, an Orten, die aufgeräumt sind. Und das ist nicht nur in meiner Nähwerkstatt so, sondern auch in der Küche.
Kochen, backen in einer unordentlichen Küche? Never !!! Geht gar nicht.

Gestern habe ich (nachdem ich das schon ein paar Tage vor mir hergeschoben habe), endlich begonnen die Werkstatt zu "klären".....
Ich brauchte unbedingt noch einen Schreibtisch, der ausschliesslich für Büroarbeiten genutzt wird.
Also, los ging's.
Möbel rücken, umräumen, Schrankfächer entmisten und wegwerfen.
Das tut gut !
"Von der äusseren Ordnung zur inneren Ordnung!"


Notiz für mich : Vielleicht erst mal keine Stoffe mehr kaufen. Das ist nur ein Teil der vorhandenen Stoffe.


Hefte rigoros reduzieren. Wichtiges, Schönes rausreissen und abheften.
Allerdings werde ich da noch ne Weile beschäftigt sein. 


Der Schreibtisch ist einsatzbereit. Heute wird noch der Rest weggeräumt, staubgeputzt und gesaugt und am Ende dann....


die letzten feinstofflichen Störenfriede beseitigt.

Einen schönen Sonntag und ein wunderbares und gesundes neues Jahr!

Claudi






2. Dezember 2015

Poncho


Irgendwie kommt man doch nicht mehr dran vorbei. Warum auch ? Ich finde diese "überdiejacketragedings" sehr genial. Aus Wolle soooo wärmend!
Ich habe einen und mag ihn sehr.
Wenn es sehr kalt ist, trage ich ihn über meine Chloes`und bin gegen den Winter gewappnet;-)))
(Apropos, die schwarze Chloe bin ich euch noch schuldig....)

Zwei Stück hab ich schon verschenkt. Einen an das große Tochterkind und einen an eine liebe Freundin !








Als Weihnachtsgeschenk sehr geeignet, oder auch nur so für sich......
weil man sich gern hat.....;-)))
Ab sofort in meinem Dawanda_Shop....

Sonnige Grüße, Claudi

22. November 2015

Chloe Nr. 2

Gestern Nachmittag, nachdem ich schon ne Weile auf dem Sofa rum lag, der Kamin im Wohnzimmer wohlige Wärme verbreitete.....plötzlich Schneeflocken aus dem Himmel fielen.....da bekam ich dann doch noch einen kurzen Energiekick, und machte mich auf ins Nähzimmer.

Der schwarze Walkstoff, den ich extra für den zweiten Chloe Mantel gekauft hatte, beherbergte schon eine zarte Staubschicht.
Also endlich Zeit ihn anzuschneiden.
Chloe Mantel mit Winter langen Ärmeln.

Work in progress....


Melde mich wieder, wenn das schwarze Teil vollendet ist !

Schönen Sonntag !
Claudi