22. Oktober 2014

Gesunde Zwischenmahlzeit


.....oder die etwas andere Bananenmilch.

Manche Umstände verändern die Ernährungsgewohnheiten.
Seitdem ich vor vielen Monaten manche Dinge vom täglichen Plan gestrichen habe, und viele andere hinzugefügt habe, eröffnen sich mir immer wieder neue Möglichkeiten.

Mein neuer Liebling sind zur Zeit die Chia Samen.
Nach ein paar Stunden Einweichzeit erinnern sie im Getränk ein bisschen an diese blub blub Tee Getränke. Nur in kleiner.
Im Müsli sind sie ebenfalls toll.
Im Internet gibt es ne Menge Infos zu diesen tollen Samen.
Und gesund sind sie sowieso !



Meine grüne Bananenmilch besteht aus vier Zutaten:

Ein viertel Liter Hafermilch
Eine Banane
Ein Teelöffel Chia Samen
und ein Teelöffel Weizengraspulver


Hafermilch, Banane und Weizengraspulver miteinander vermixen, Samen am Ende dazugeben.
In den Kühlschrank stellen und warten, warten, warten, bis die Samen eingeweicht sind.

Bei nachlassender Power herausnehmen und geniessen !


Und diesen Snack gibt es dazu, weil es grad so hübsch aussieht ! ;-))))

Allerliebste Grüße,
Claudi

19. Oktober 2014

Bergauf und wieder runter....


Wenn wir den Rhein überqueren, dann sind wir ab der Mitte in der Schweiz.
Dieser nette Ort  war heute unser Ziel.
Wir, der Hahn und ich (die Kids verdrehen bei solchen Aktionen nur noch die Augen), sind mit sportlichem Schuhwerk ins Gelände......

Erst mit der Seilbahn auf 920 m.


Dann weiter bergauf auf abenteuerlichen Wegen.


Dafür belohnt mit wunderbaren Aussichten auf 1200m.




Klitzekleiner Bauernhof mit klitzekleinen Kühen-aber mit ganz lauten  Kuhglocken



Alpenpanorama



Pflanzliches und tierisches.....


Seilbahn links liegen gelassen und größenwahnsinnig nach drei Stunden wandern den einstündigen Abstieg zu Fuss gemeistert.
Unten angekommen war ich sehr traurig darüber, dass keiner dieser Steintröge in den Rucksack gepasst hat.
Wie schön würde der in den Garten passen.......seufz.....

Und wie schön war überhaupt dieser zauberhafte Garten da auf dem Weg zum Auto.
Shabby chic gab es da irgendwie an jeder Hausecke.

Jetzt Füße hoch und nix mehr tun !

Liebe Grüße, und einen guten Start in den Montag !
Claudi

15. Oktober 2014

Das Kleid

Das angekündigte von gestern.

Kleid "Toni" von Milchmonster.



Genäht aus einem Baumwolle-Viskose Strick vom Stoffmarkt.
Tolle Qualität-fester Strick, der nicht ausleiert und die Form verliert.
Ich hab ihn gleich noch in zwei anderen Farben gekauft.
Das Tolle ist auch, dass er zwei Seiten hat. Die Füchse unter euch haben die Ärmel schon gesehen. Gleicher Stoff, einmal gewendet.
(Die Füchse haben beim genauer Hinsehen auch gemerkt, dass ich die Ärmel noch nicht versäubert habe.....).



Eigentlich hätte ich es gern selbst behalten. Nur ist der Schnitt für eine Körpergröße von 165 cm konzipiert. Ich hab die Gesamtlänge um einiges verlängert, damit es bei mir direkt am Knie endet.
Trotz allem sieht es angezogen komisch aus. 
Ich werde den Schnitt in der Taille etwas verlängern, damit es bei meinen 175 cm harmonischer wirkt.
Ein Stück für kleinere Frauen-ab in die Werkstatt damit !
Ich werde berichten, wie der neue Versuch geklappt hat.
Den Halsausschnitt habe ich extra etwas verwegen aussehen lassen. Ich mag das.
Ist dann nicht so streng.

Trotz der Größenprobleme mag ich den Schnitt. Sehr einfach und schön zu nähen.

Liebe Grüße, Claudi