27. Juli 2015

Wochenende


Die schöne weiß gedeckte Tafel im Garten.
Den Samstag Abend italienisch mit Spaghetti Variationen und Aperol Spritz genossen.



Und seit langem mal wieder Kosmetiktäschchen genäht.
Oft verschenkt.
Immer wieder anders.
Diesmal in Kunstleder und Stoff.


Schnitt: Von mir.
Stoff: Kleinkariert, Stoffmarkt.
Kunstleder: Aus dem Fabrikverkauf auf der anderen Seite des Rheins.....

Habt ne schöne Woche, Claudi

6. Juli 2015

Sommertop aus Webware, oder wie aus einem viele wurden....


Im vorletzten Post zeigte ich euch das schwarze Leinentop, das ich nach dem Burda Young Schnitt
Nr. 7051 genäht hatte.
Die Taillenabnäher hatte ich weggelassen, weil- schöner !
Und weil es sich so gut trug, nähte ich mir noch ein paar mehr. Und ich glaube, da sind immer noch welche drin. Denn so ein easy peasy Schnitt macht aus vielen verschiedenen Stoffen immer einen komplett anderen Eindruck.

 Das hier ist das Neueste. Ein schön fallender Punkte Viskose Stoff in petrol.
Beim Nähen muss man sich hin und wieder in Gelassenheit üben, weil der so flutschig ist.
Ich hab ihn bändigen können.

 Dieses war eigentlich nur das Probeteil. Aus Hamburger Liebe Webware. Weil es am Ende aber doch gut gepasst hat, und die Farbkombi sehr gut zu blond und grauer Leinenhose oder Rock geht, habe ich es anständig fertig genäht.

 Hier sieht man den Armausschnitt, den ich total lässig ;-))) mit ausgefranstem Schrägband belegt habe.
So ist ein "used-look" entstanden.

Und hier das schlichte schwarze. Aus Leinen. Knittert beim Tragen wie Hölle, aber das weiß man ja.
Und Leinen ist wie es ist. Ich mag das.
Deshalb gibt es dazu noch einen Zwilling in marine blau, der aber in der Wäsche weilt.
Rotes Leinen wartet noch auf die Verarbeitung.

Ich hab auf jeden Fall einen tollen Schnitt gefunden, der gut zu mir passt.
So bin ich auch wieder etwas Burda-versöhnt.
Aktuell unter der Nadel: Ein Shirt aus der neuen "Victor".
Super Passform kann ich schon mal sagen !

Jetzt schreib ich in aller Ruhe ein paar Berichte für die Arbeit. Und sonst nixxxx.
Denn in der morgendlichen Sommerfrische hatte mich der Zahnarzt meines Vertrauens in der Mangel.....

Habt einen wunderbaren Tag,
Claudi

2. Juli 2015

36 Grad draussen, 23,6 im Keller !


Irgendwie war da klar, wo ich meinen Nachmittag verbringe.

Altlasten aufarbeiten.

Ich habe endlich die Sommerhose (für die es jetzt eigentlich gerade zu warm ist), die schon längst zugeschnitten rumlag, fertig genäht.

Der Schnitt ist aus der Burda 5/ 2015 (Nr. 115).
Und wenn ich ehrlich bin, hab ich doch hin und wieder das Gefühl, dass mein Körper und der Burda Schnitt nicht immer kompatibel sind.
Wieder einmal musste ich hier und dort etwas ändern, damit ich zu einem einigermassen zufrieden stellenden Ergebnis kam.

Am Ende fühlen wir zwei uns sehr wohl, und ich denke, wir werden echt nette Momente miteinander haben ;-))


Die wunderschönen Stoffe von Gütermann zogen mich im Laden magisch an !
Weich fallende Baumwolle, in den schönsten Farb- und Mustervarianten.


Und wer hier schon länger mit liest, weiß, dass mir bei rosa in allen Variationen immer wieder das Herz aufgeht.
So kam auch diese nette Alltagshilfe in pink zu mir nach Hause. Erleichtert das Einfädeln ungemein !








Schnitt: Burda
Stoffe: Gütermann
Schuhe: Inuovo

(Sehr freiwillige Werbung, ohne jegliche Bezahlung)

Na, dann machts mal gut, und kühlt Euch immer wieder schön ab !

Herzliche Sommergrüße, Claudi